186.838 Praktikum aus Visual Computing
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, PR, 6.0h, 9.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 6.0
  • ECTS: 9.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

Im Rahmen eines Projektes aus dem Bereich Computer Vision und Mustererkennung sind -
bei größeren Projekten auch in Gruppenarbeit - Lösungen zu fachspezifischen Problemen auszuarbeiten und
geeignete Programme zu erstellen, zu testen und zu dokumentieren.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Umsetzung der in den Grundvorlesungen gelernten Inhalte im Rahmen eines umfangreicheren,
eher technisch orientierten Projektes. Didaktisches Vorgehen:
In regelmäßigen Treffen mit dem Betreuer (in der Regel alle ein bis zwei Wochen)
werden die einzelnen Schritte des abzuwickelnden Softwareprojektes besprochen:
Erstellung eines Pflichtenheftes, Grobentwurf, Feinentwurf, Implementierungsdetails, Testszenarien,
Ergebniserstellung, Fertigstellung der Projektdokumentation, Abschlussbesprechung.

Weitere Informationen

2 ECT: Problem analysieren und spezifizieren

3 ECT: Algorithmen und Software entwickeln

2 ECT: Experimente planen und durchführen

2 ECT: Dokumentation und wissenschaftliche Analyse der Resultate

insges. 9 ECTS oder etwa 250h

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 932 Visual Computing 2. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

bei Bedarf in Englisch