186.186 Fraktale
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, UE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: UE Übung

Ziele der Lehrveranstaltung

Umsetzung theoretischer Konzepte der fraktalen Geometrie in konkrete Applikationen. Wie wird Computergrafik zur Visualisierung von Fraktalen verwendet? Wie wird die fraktale Geometrie in der Computergrafik zur Darstellung natürlicher Formen eingesetzt?

Inhalt der Lehrveranstaltung

Anhand von vorgegebenen Aufgaben werden theoretische Konzepte der fraktalen Geometrie praktisch umgesetzt. Die Aufgaben umfassen die folgenden Bereiche der fraktalen Geometrie:

  • Iterierte Funktionen Systeme (IFS)
  • Julia-Mengen und Mandelbrotmenge
  • Stochastische Fraktale
  • L-Systeme
  • Dynamische Systeme

Weitere Informationen

ECTS-Aufteilung (Schätzung, Empfehlung):

25 Std. Algorithmen erlernen

50 Std. Übungsbeispiele lösen

---------------------------------------------------

75 Std. entspricht 3 ECTS zu je 25 Std.

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Beurteilung der abgegebenen Programme anhand der insgesamt erreichten Punkteanzahl. Es ist auch möglich, eigene Ideen für fraktale Algorithmen zu verwirklichen nach Absprache mit dem Betreuer. Auch Teamwork ist erlaubt, wenn der Umfang der vorgeschlagenen Programmieraufgabe dies rechtfertigt.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Di. - 04.02.2020beurteiltKeine Anmeldung-Fraktale Übung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch