186.182 Seminar aus Algorithmik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, SE, 2.0h, 3.0EC
TUWELQuinn ECTS Erhebung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Online

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • aktuelle wissenschafltiche Arbeiten der Algorithmik zu lesen und zu verstehen, sowie verwandte Arbeiten zu recherchieren
  • die wesentlichen Inhalte und Ergebnisse eines Forschungsthemas für einen Vortrag zu extrahieren und zu strukturieren
  • ansprechende Vortragsfolien zu gestalten und ein Forschungsthema in einer Präsentation vorzustellen
  • die wesentlichen Inhalte und Ergebnisse des Themas in eigenen Worten in einer wissenschaftlichen Ausarbeitung zusammenzufassen
  • an gemeinsamen Forschungsdiskussionen zu offenen algorithmischen Problemen aktiv teilzunehmen und diese schriftlich zu dokumentieren

Inhalt der Lehrveranstaltung

Auswahl möglicher Themen:

  • Randomized Approximation Algorithms for #DNF
  • Algorithms for QBF Evaluation
  • First-Order Model Counting
  • Impagliazzo's Five Worlds of Average-Case Complexity
  • Transformers (machine learning model)
  • The Exponential Time Hypothesis
  • The Cutting Plane Method
  • Totally unimodular Integer Linear Programs
  • Latin Squares and Applications

Methoden

Die Studierenden lesen Originalliteratur, recherchieren verwandte Arbeiten und diskutieren deren Inhalt mit dem/der Betreuer_in. Sie erstellen Vortragsfolien und erhalten dazu Feedback. Sie schreiben die Seminarausarbeitung in LaTeX und lernen Methoden zur Literaturverwaltung kennen. Forschungsdiskussionen finden gemeinsam in Gruppen von mehreren Studierenden und ihren Betreuer_innen statt. 

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

ECTS-Aufwandsabschätzung

  3h Themenwahl + Literaturliste
12h Präsentationen
10h Präsentationsvorbereitung
50h Bearbeitung des gewählten Themas
----
75h

Ablauf der LVA

  1. Themenauswahl
  2. Abgabe einer vorläufigen Literaturliste
  3. Präsentation
  4. Abgabe der fertigen Arbeit

Genaue Termine werden in der Vorbesprechung & in TUWEL bekannt gegeben.
Diese Lehrveranstaltung wird über TUWEL abgewickelt!

 

Allgemeine und organisatorische Fragen richten Sie bitte an seminar@ac.tuwien.ac.at

 

Die Registrierung ist auf 10 Teilnehmende beschränkt. Es gibt allerdings eine Warteliste.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.15:00 - 16:0024.03.2023Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) Vorbesprechung
Mo.09:00 - 12:0015.05.2023Seminarraum FAV 01 B (Seminarraum 187/2) SE Wissenschaftliches Arbeiten 192/1 - Präsentationen
Mo.15:00 - 17:0015.05.2023Seminarraum FAV 01 C (Seminarraum 188/2) Präsentationen
Di.09:00 - 11:0016.05.2023Seminarraum FAV EG C (Seminarraum Gödel) Präsentationen
Mi.09:00 - 12:0017.05.2023Seminarraum FAV 01 C (Seminarraum 188/2) Präsentationen

Leistungsnachweis

  • Bewertung des Seminarvortrags (40%)
  • Bewertung der Seminarausarbeitung (45%)
  • Protokoll und Dokumentation eines Forschungstreffens (15%)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
20.02.2023 15:00 24.03.2023 23:55 27.03.2023 10:00

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 931 Logic and Computation Gebundenes Wahlfach
066 937 Software Engineering & Internet Computing Gebundenes Wahlfach
860 GW Gebundene Wahlfächer - Technische Mathematik Keine Angabe

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Englisch