186.141 Informationsvisualisierung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Konzepte der Informationsvisualisierung zu verstehen: Daten und visuelle Kodierungen, Visuelle Prinzipien und Wahrnehmungsprinzipien, Multivariate Datenvisualisierung, Interaktive Visuelle Analyse komplexer Daten, Visualisierung hochdimensionaler Daten, (Multivariate) Netzwerkbildung, Visuelle Analyse multivariater biologischer Netzwerke, Skalierbare Visualisierungen.

 

 

 

Data and Visual Encodings, Visual and Perceptual Principles, Multivariate Data Visualization, Interactive Visual Analysis of Complex Data, Visualization of High-Dimensional Data, (Multivariate) Network Visualization, Visual Analysis of Multivariate Biological Networks, Scalable Visualizations.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Informationsvisualisierung umfasst die Verwendung computergestüzter, interaktiver, visueller Repräsentationen von abstrakten Daten zur Verstärkung des Erkenntnisgewinns. Die Studenten sollen sich mit den Konzepten und Techniken der Informationsvisualisierung vertraut machen. Eine kurze allgemeine Einführung in Visualisierung wird von einer Diskussion über Wissenskristallisation und das Informationsvisualisierungsreferenzmodel gefolgt. Danach werden wichtige Teilbereiche wie Fokus+Kontext, nicht-zielgerichtetes Suchen, Verbindung unterschiedlicher Darstellungsarten, Interaktion, Netz- und Graphenvisualisierungen behandelt. Gastvorträge von facheinschlägigen Spezialisten werden gehalten. Durch das Ausarbeiten eines Artikels und das anschließende Implementieren einer Technik aus diesem Artikel sollen die Vorteile der Informationsvisualisierung erkannt werden. Die Vorlesung wird in enger Kombination mit den begleitenden Übungen gehalten. Didaktisches Vorgehen: Mittels elektronischer Folien wird eine Einführung zur Informationsvisualisierung geboten. (Internationale) Fachkollegen halten Gastvorträge zu aktuellen Spezialthemen. Studenten präsentieren aktuelle wissenschaftliche Arbeiten und die Ergebnisse einer kleineren Implementierung dazu.

Methoden

Vorträge mit Folien.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

ECTS Breakdown: 3 ECTS = 75 Stunden

  • Vorlesung: 30 Stunden
  • Gastvorträge: 20 Stunden
  • Prüfungsvorbereitung: 25 Stunden

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.15:00 - 17:0011.03.2020Seminarraum FAV 05 (Seminarraum 186) Remote Vorbesprechung
Mi.15:00 - 17:0011.03.2020EI 4 Reithoffer HS Vorbesprechung & Erste Vorlesung - findet Remote statt (siehe TUWEL)
Mi.15:15 - 16:4520.05.2020 Scalable Visualization
Mi.15:15 - 16:4527.05.2020 Visualization of Biomedical Spatial-Data in an Anatomical Context
Mi.15:15 - 16:4503.06.2020 Interactive Visual Analysis of Complex Data: Introduction, Families of Curves
Mi.15:15 - 16:4510.06.2020 Interactive Visual Analysis of Complex Data: Families of Surfaces

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2020 12:00 17.03.2020 12:00 31.03.2020 12:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Computergraphikkentnisse

Weitere Informationen

Sprache

Englisch