185.307 Seminar aus Programmiersprachen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich Programmiersprachen zu lesen, zu verstehen, den Inhalt mündlich und in Form einer schriftlichen Seminararbeit aufzubereiten und wiederzugeben und ihn mit anderen Arbeiten zu vergleichen.  Außerdem sind sie in der Lage, weitere Arbeiten zu einem Thema zu finden, Fragen zu einem Thema zu stellen, und die Diskussion nach einem Vortrag zu leiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Erarbeiten des Inhalts wissenschaftlicher Artikel über Programmiersprachen, Literatursuche, Vortrag mit Diskussion, Diskussionsleitung, Erstellung einer schriftlichen Ausarbeitung, Begutachtung schriftlicher Beiträge.

Methoden

Erarbeiten des Inhalts wissenschaftlicher Artikel über Programmiersprachen, Literatursuche, Vortrag mit Diskussion, Diskussionsleitung, Erstellung einer schriftlichen Ausarbeitung, Begutachtung schriftlicher Beiträge.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Das Seminar aus Programmiersprachen wird jedes Semester zu einem anderen Thema aus dem Bereich Programmiersprachen angeboten. Die Themen greifen aktuelle Forschungsfragen auf und sind oft an laufende Forschungsprojekte des Forschungsbereichs Programmiersprachen und Übersetzer angelehnt. Die aktive Teilnahme am Seminar bietet damit einen hervorragenden Einstieg in aktuelle Forschungsarbeiten am Forschungsbereich und ausgezeichnete Möglichkeiten für spätere Praktika und Diplomarbeiten. Das Seminar ist daher besonders geeignet, ein Naheverhältnis zum Forschungsbereich Programmiersprachen und Übersetzer aufzubauen, um sich in diesem Bereich zu vertiefen.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Die Vorbesprechung zum Seminar mit Themenvergabe findet am Dienstag, den 10.03.2020, um 14:00 Uhr c.t. in der Bibliothek E194-05, Argentinierstr. 8, 4. Stock (Mitte), statt.

Thematisch stützt sich das Seminar auf die Tagungsbeiträge der Konferenz "<Programming> 2020", die vom 23.-26. März 2020 in Porto, Portugal, stattfindet. Die Konferenzbeiträge stehen über die Webseite der Konferenz zur Verfügung: https://2020.programming-conference.org/

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Die Beurteilung erfolgt auf Grundlage zweier gehaltener Vorträge, der Endversion der Seminararbeit, der Gutachten, die man geschrieben hat (nicht aufgrund der Gutachten, die über die eigene Arbeit geschrieben wurden), der Diskussionsleitung und der aktiven Diskussionsteilnahme.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.03.2020 08:00 24.03.2020 22:00 24.03.2020 22:00

Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldung erfolgt über TISS.

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch