185.302 Project in Computational Logic
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, PR, 8.0h, 16.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 16.0
  • Typ: PR Projekt

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Methoden der komputationalen Logik auf konkrete Problemstellungen anzuwenden. Sie können das Problem analysieren, formalisieren und geeignete Methoden zu seiner Lösung auswählen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die im Projekt zu bearbeitende Aufgabe wird abhängig von den Interessen der Studierenden individuell mit diesen vereinbart. In der Regel orientieren sich die zur Auswahl stehenden Themen an den Forschungsgebieten der Gruppe.

Methoden

Die Studierenden suchen relevante Literatur, untersuchen die darin beschriebenen Methoden hinsichtlich ihrer Eignung für die zu bearbeitende Aufgabenstellung und wenden eine oder mehrere davon auf ihr Problem an. Sie dokumentieren ihre Arbeit und präsentieren die Ergebnisse.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Die Studierenden werden individuell nach folgenden Kriterien beurteilt: Qualität der Recherchearbeiten, Eignung des gewählten Lösungsansatzes, Umfang und Genauigkeit der Projektdokumentation und - präsentation, Qualität der Ergebnisse.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 011 DDP Computational Logic (Erasmus-Mundus)

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch