184.780 Datenbanksysteme Vertiefung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VU, 4.0h, 6.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • Grundprinzipien der Anfragebearbeitung in relationalen DBMSen zu benennen
  • Anfragebearbeitungspläne zu lesen und Maßnahmen zur Performance-Verbesserung von Anfragen daraus abzuleiten
  • zentrale „Big Data“ Konzepte, Methoden, und Technologien mit fachspezifischer Terminologie zu beschreiben
  • verteilte Datenverarbeitungsmethoden wie MapReduce und Spark zu verwenden
  • Grundprinzipien von NoSQL Systemen zu benennen
  • verschiedene NoSQL Technologien zu verwenden.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Inhalte:

  • Auswertung und Optimierung von Anfragen auf relationalen Datenbanken
  • Einführung in verteilte Datenverarbeitungstechniken (mit Fokus auf MapReduce und Spark)
  • Grundprinzipien von verschiedenen NoSQL-Systemen     

 

Methoden

  • Vorlesungseinheiten
  • Drei Übungen (je zu einem Block), die in Gruppen ausgearbeitet und in Kontrollgesprächen von TutorInnen bewertet werden
  • Vor den Abgabeterminen können Fragestunden bei den TutorInnen besucht werden.

Wegen der COVID-19 Krise wird die Lehrveranstaltung online über TUWEL abgehalten. Zu Beginn jedes Themenblocks werden Aufzeichnungen der Vorlesungen zu den Themen des Blocks zur Verfügung gestellt. Der Übungsteil wird über TUWEL koordiniert. Zur Abgabe jedes Übungsblatts muss an einem Abgabegespräch über Zoom teilgenommen werden. Ein TUWEL Forum wird zur regelmäßigen Beantwortung von Fragen betreut. Des weiteren wird es für jeden Block ein Zoom Meeting für Fragen und Antworten geben.

Prüfungen werden per Zoom abgehalten. Dabei werden die Prüfungsangaben wie üblich auf Papier beantwortet und abschließend mittels TUWEL hcohgeladen. Wenn die sichere Abhaltung von Prüfungen in Hörsälen wieder möglich ist und es die Hörsaalkapazitäten zulassen, werden Prüfungen nach Möglichkeit in Hörsälen abgehalten. Das Format der Prüfungen ändert sich dadurch nicht.

Anforderungen an die Infrastruktur beim Studierenden

  • Einen eigenen Raum
    Während der Prüfung sollte mit niemand anderem kommuniziert werden.
  • Eine Webcam (oder ein Gerät mit einer Kamera, auf dem Zoom ausgeführt werden kann) 
    Die Webcam muss so platziert werden, dass Sie und Ihr Arbeitsplatz ersichtlich sind, einschließlich den Unterlagen, auf denen Sie schreiben, sowie der Ausdruck der Prüfung.
  • Ein Drucker ODER ein zweites elektronisches Gerät 
    Sie drucken entweder die Prüfung aus oder verwenden ein zweites Gerät (Laptop, Tablet, Monitor usw.), um die PDF-Datei anzuzeigen. Sie dürfen mit diesem zweiten Gerät nur interagieren um die PDF zu navigieren. 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

ECTS Breakdown:

41h   Vorlesungsbesuch + Vorlesungsvor- und Nachbereitung
60h   Ausarbeiten von Übungsbeispielen  
 3h   Kontrollgespräch
40h   Prüfungsvorbereitung
 6h   Prüfung
------------------
150h (= 25h * 6ECTS)

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.15:00 - 17:0001.03.2021 online, Zoom Link: https://tuwien.zoom.us/j/97521645787?pwd=M0Y2ZWpTNnlITjhscUJocGM1Z2tiZz09 (LIVE)Vorbesprechung, Start Block 1
Mo.15:00 - 17:0015.03.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestellt (LIVE)Fragen & Antworten zu Block 1
Fr.15:00 - 17:0026.03.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestellt (LIVE)Zusammenfassung Block 1, Start Block 2
Mo.15:00 - 17:0019.04.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestelltFragen & Antworten zu Block 2
Fr.15:00 - 17:0030.04.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestellt (LIVE)Zusammenfassung Block 2, Start Block 3
Mo.15:00 - 17:0017.05.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestellt (LIVE)Fragen & Antworten zu Block 3
Fr.15:00 - 17:0028.05.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestellt (LIVE)Zusammenfassung Block 3

Leistungsnachweis

Die Beurteilung erfolgt auf Grund der Leistung von 3 Übungsblättern sowie drei schriftlichen Tests. Für die Übungsblätter sind Abgaben der Lösungen erforderlich, die bei einem persönlichen Gespräch mit einem Tutor diskutiert werden. Die 3 Übungsblätter und schriftlichen Tests entsprechen den 3 großen Böcken in der Vorlesung (siehe Lehrinhalt).

Die Beurteilung ist wie folgt aufgeschlüsselt:

  • 20% je Prüfung
  • 15% je Übungsblatt 1 und 2
  • 10% Übungsblatt 3

Im Sommersemester 2021 werden die schriftlichen Prüfungen voraussichtlich remote stattfinden:

  • Studierende nehmen über Zoom an der Prüfung teil
  • die Prüfungsangabe wird über TUWEL bereitgestellt
  • die Prüfung ist "open book"
  • es sind keine elektronischen Hilfsmittel außer Taschenrechner erlaubt
  • am Ende laden die Studierenden ihre Lösung in Form einer PDF Datei im TUWEL hoch

Falls es die Covid-Situation erlaubt und Hörsaalkapazitäten verfügbar sind, können die schriftlichen Prüfungen in den Hörsaal verlegt sein. Weder das Datum noch das Format der Prüfungen ändert sich dadurch. 

Weitere Details zum Prüfungsablauf sind auf TUWEL bereitgestellt.

 

 

  • Studierende nehmen über Zoom an der Prüfung teil


Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi.17:00 - 19:0002.06.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestelltschriftlich17.05.2021 00:00 - 01.06.2021 00:00in TISSwritten exam, block 3
Di.17:00 - 19:0029.06.2021 online, Link wird in TUWEL bereitgestelltschriftlich14.06.2021 00:00 - 28.06.2021 00:00in TISSbonus exam

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
29.01.2021 00:00 28.02.2021 23:59 03.03.2021 23:59

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Datenbank-Kenntnisse im Umfang der Bachelor-LVA "Datenbanksysteme" sind unbedingt erforderlich. Außerdem werden Programmierkenntnisse im Umfang der Bachelor-LVA "Einführung in die Programmierung 1"  vorausgesetzt.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch