Achtung: Aufgrund von Wartungsarbeiten des BRZ-SAP Systems sind einige Services ab Freitag, 28. Juni 2024 17:00 bis inklusive Sonntag, 30. Juni 2024 in TISS nur eingeschränkt verfügbar. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

184.262 Grundzüge der Artificial Intelligence Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2012S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Überblick über Konzepte, Methoden und Anwendungen der Artificial Intelligence

Didaktisches Vorgehen

  • Vorlesung mit Frontalvortrag
  • Bearbeitung von einfachen Aufgabenstellungen durch Studierende.
  • Vorbereitung als Hausübung oder durch ca. 10-15 minütige Arbeitsgruppen während der Vorlesung.
  • Kurzpräsentation und Diskussion der Lösungen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Folgende Themenbereiche werden behandelt: - Geschichtliche und philosophische Aspekte der AI; - Intelligente Agenten; - Suchen; - Wissensrepräsentation; - Planen; - Unsicherheit.

Weitere Informationen

Wichtiger Hinweis: Die Vorlesung beginnt am 8.3.2011! Sie entfaellt am 15.3.2011!

Vortragende Personen

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlVerbindlichkeitSemesterAnm.Bed.Info
066 933 Information & Knowledge Management Pflichtfach

Literatur

Stuart Russell, Peter Norvig: Artificial Intelligence. A modern approach

David S. Touretzky: Common Lisp: A Gentle Introduction to Symbolic Computation (Downloadseite)

Vorkenntnisse

Vorkenntnisse: Mathematische Grundkenntnisse, Kenntnisse der klassischen Aussagen- und Prädikatenlogik, Fähigkeit, selbst einfache Beweise zu führen.

Sprache

Deutsch