184.167 Verteilte Systeme
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, UE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eigenständig die grundlegende Netzwerkkommunikation verteilter Applikationen zu implementieren. Sie können die Konzepte sprachspezifischer Techniken, z.B. Java RMI, sprachunabhängiger Sicherheitsmechanismen für Datenübertragungen in einem verteilten System (Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität), sowie übergreifende Konzepte paralleler Programmierung erklären.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Ziel der Übung ist das Erlernen von grundlegenden Techniken wie beispielsweise Sockets, Remote Method Invocations (RMI), sowie einfachen Sicherheits-Mechanismen in Verteilten Systemen. Die Übung verleiht in diesem Zusammenhang praxisnahe Fähigkeiten in der Netzwerk-Programmierung sowie beim Entwickeln von verteilten Anwendungen.

Methoden

  • Eigenständiges Implementieren eines Eingangsbeispiels (Anmeldung auf der Laborumgebung)
  • Eigenständiges Implementieren eines Übungsbeispiels mit abschließendem Abgabegespräch
  • Implementieren eines Übungsbeispiels (aufbauend auf dem Einzelbeispiel) in der Gruppe (3 Personen) mit abschließendem Abgabegespräch
  • Labortest (Theorie und Praxisteil)

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Siehe Informationen im TUWEL Kurs.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.16:00 - 17:0003.10.2019EI 7 Hörsaal - ETIT Vorbesprechung
Do.14:00 - 16:0017.10.2019EI 7 Hörsaal - ETIT Tutorium 1
Do.15:00 - 17:0028.11.2019Informatikhörsaal Tutorium 2
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Der Aufwand für die Übung umfasst 75 Stunden:

1 Stunde Vorbesprechung
32 Stunden erste Übungsaufgabe (Einzelarbeit)
35 Stunden zweite Übungsaufgabe (Gruppenarbeit)
7 Stunden Testvorbereitung

Bewertet wird:

  • Implementierung und Abgabegespräch der ersten Übungsaufgabe (25%)
  • Implementierung und Abgabegespräch der zweiten Übungsaufgabe (35%)
  • Leistung beim optionalen Labortest (40%)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
02.10.2019 08:00 10.10.2019 12:00 10.10.2019 12:00

Anmeldemodalitäten:

Ort: TISS

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 526 Wirtschaftsinformatik 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 532 Medieninformatik und Visual Computing 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 533 Medizinische Informatik STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 534 Software & Information Engineering 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 535 Technische Informatik STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Java Kenntnisse, Systemprogrammierung, Betriebssysteme (Linux, Windows)

Sprache

Deutsch