183.670 Cases in Engineering Connected Car IT Systems
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, PR, 4.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

Das Ziel der Praxisarbeit ist die Entwicklung und Optimierung anhand eines oder mehrerer konkreter Use-Cases der Connected Car IT-Applikationen. Die Aktivitäten des Praktikums decken alle Phasen eines Projekts ab: Geschäfts-/ Produktidee, Konzeption und Analyse sowie Design, Implementierung und Evaluierung und schließlich die laufenden Weiterentwicklungen. 
Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden Sie eine mobile Applikation für ein Android- oder iOS-Smartphone in einem iterativen Prozess konzipieren, prototypisch implementieren und evaluieren. Sie durchlaufen und erlernen somit im Rahmen eines Semesters einen exemplarischen Produktentstehungs-Prozess in der Praxis für Connected Car Services. Aufbauend auf "Usability Engineering" sowie "Interface und Interaction Design" präsentiert diese Lehrveranstaltung ausgewählte Aspekte speziell für die Systemklasse "Mobile Apps" und bietet die Grundlage für die Entwicklung von Mobile Application User Interfaces.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden Vorlesungen zu den folgenden Themen abgehalten:

  • Entwicklung Geschäftsideen/Produktvisionen zu Connected Car IT
  • Design Thinking-Methodik angewandt, User centric design
  • Produktentstehung: Agiles Delivery (Scrum of scrum, DevOps)
    • Konzeption/ Analyse
    • Design
    • Implementierung
    • Evaluierung
    • Wartung und Weiterentwicklung
  • User Klinik
  • Produkt/Service Management auf Basis DevOps 

Didaktisches Vorgehen:  Im Rahmen der Lehrveranstaltung wird ein Projekt über das Semester verteilt in einer Gruppenarbeit durchgeführt. Der Kern der Aufgabe besteht aus der prototypischen Entwicklung und Evaluierung einer mobilen Applikation für Android oder iOS. Sie werden in den Gruppen unterschiedliche Rollen in der Produktentstehung einnehmen (Produkt Owner, User, DevOps Engineer (Developer)).

Weitere Informationen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an teaching@inso.tuwien.ac.at.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.17:00 - 19:0010.10.2018EI 3 Sahulka HS Vorbesprechung
Di.17:00 - 19:0030.10.2018Hörsaal 15 Cases in Engineering Connected Car IT Systems
Do.15:45 - 17:0022.11.2018HS 14A Günther Feuerstein Cases in Engineering Connected Car IT Systems
Di.13:00 - 15:0027.11.2018Hörsaal 14 Cases in Engineering Connected Car IT Systems
Do.17:00 - 19:0013.12.2018Hörsaal 15 Cases in Engineering Connected Car IT Systems
Do.17:00 - 19:0010.01.2019Hörsaal 15 Cases in Engineering Connected Car IT Systems
Do.14:00 - 16:0024.01.2019FH Hörsaal 4 Cases in Engineering Connected Car IT Systems
Do.14:00 - 16:0031.01.2019FH Hörsaal 4 Cases in Engineering Connected Car IT Systems

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
14.09.2018 08:00 30.01.2019 08:00 30.01.2019 12:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagen der Software Engineerings müssen vorhanden sein, das Praktikum "Software Engineering und Projektmanagement" muss absolviert sein, fortgeschrittene Programmierkenntnisse werden empfohlen.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch