183.661 Mobile (App) Software Engineering
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VU, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

- mobile Apps für Android oder iOS selbständig zu konzipieren und zu entwickeln
- unterschiedliche Entwicklungsframeworks hinsichtlich ihrer Stärken und Schwächen zu beurteilen und ihre Eignung für eine Problemstellung abzuschätzen
- kritische Security-Aspekte für mobile App-Entwicklung zu verstehen und in der Entwicklung zu berücksichtigen.

WICHTIGES UPDATE 07.10.:

Die Absolvierung dieser Lehrveranstaltung ist nur mit einer bestätigten Gruppenanmeldung in einer der beiden Übungsgruppen (iOS / Android) möglich. Die Anmeldung für die einzelnen Tracks sind über die TISS Gruppenanmeldung ab dem 08.10., 08:00 geöffnet. Die weitere Gruppenbildung erfolgt nach dem Einstiegstest in TUWEL.

Kolleginnen und Kollegen die nur eine LVA-Anmeldung aber keinen Platz in einer Gruppe haben, können die Lehrveranstaltung leider nicht absolvieren.

Die Vorbesprechung findet am 07.10. um 17:00 über Zoom statt:

https://us02web.zoom.us/j/89672159806?pwd=RER6cXdqWnFrbjFkYmx0SkZ0bG5SZz09


Wichtiger Hinweis 

Im Wintersemester 2020 können Sie sich bei der Anmeldung für den Übungsteils in Android oder iOS entscheiden. Wir haben in den letzten Semestern beobachtet, dass die Hardware-Voraussetzungen von Apple für die iOS-Entwicklung die Bildung von iOS-Teams verhindern kann. Daher planen wir im Wintersemester 2020 zusätzlich Hardware-Support in Form von Apple Leihgeräten für die iOS-Entwicklung zur Verfügung zu stellen. Weitere Details dazu werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben. Die Teilnahme an allen Vorlesungen ist unabhängig von der Wahl des Übungsteils möglich. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Das professionelle Entwickeln von Mobile Apps auf modernen Tablets und Smartphones ist aus ingenieurwissenschaftlicher Sicht, d.h. bezüglich der professionellen Durchführung eines Projektes, so wie es im modernen Software-Engineering üblich ist, heute noch methodisches Flickwerk. Dies hat unterschiedliche Gründe:

- Schwächen bei den bereitstehenden Frameworks
- Laufender Technologiewechsel durch starke Evolution der Geräte
- Veränderung der Technologie-Landschaft und der Sensoren
- Aufwändige Abstimmung der Themen Performance, Security, Usability, Interface Design, Marketing, Prozessveränderung in Abläufen verbunden mit der breiten Palette an Möglichkeiten
- Probleme der Ressourcen-Schonung für Methoden des Testens für die Technologie
- Aufkommen und Integrationsprobleme in die Themen IoT und M2M
- Mangelnde Verfügbarkeit von erfahrenen (App-)IngenieurInnen
- Mangelnde globale Erfahrung mit dieser neuen Technologie
- Allgemeine Schwächen im Thema End2End-Engineering mit Mobile Apps als Endsystem

Erfahrene Ingenieure und Ingenieurinnen von Großprojekten erleben das Development von Mobile Apps als unstrukturiertes Basteln mit Stärken in manchen Themen- und Problembereichen, jedoch ohne profunden üblichen Gesamthalt und den Aufbau von Nachhaltigkeit. Oft wünschen sie sich andere EntwicklerInnen, ohne zu verstehen, dass die Probleme des Themas bzw. der Basis-Technologie schlicht Probleme der Jugend dieser neuen Disziplin sind. 

In Summe gilt: Die Umsetzung von Lösungen mit Smart (current and future) Devices wird für einige Zeit aufwändig und semi-strukturiert bleiben. Die vorliegende LVA nähert sich diesem Thema aus der Sicht des/der Gesamtprojektmanagers/in und verantwortlichen (App-) Software-Ingenieurs/in. Keines der Einzelthemen der LVA kann das Gesamtproblem lösen, jedoch kann die Summe der Inhalte, Erfahrungen, Technologien und Vorschläge das mobile App-Development eine Spur professioneller machen. Das ist das Ziel der LVA.

Methoden

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden Vorlesungen zu den folgenden Themen abgehalten:

  • Android und iOS App-Entwicklung
  • Mobile Prototyping
  • Platform Guidelines
  • Mobile Testing und Testautomatisierung
  • Security-Aspekte
  • Continuous Integration und DevOps für mobile Apps

Die Lehrveranstaltung gliedert sich in einen Vorlesungs- und einen Übungsteil. In der Vorlesung werden wichtige Grundlagen des ganzheitlichen Vorgehens für die Entwicklung von mobilen Applikationen sowie dazugehörige Technologieansätze und Methoden vorgestellt und diskutiert. Es ist aufgrund der Komplexität des Themas nicht möglich, alle Fachdetails in einzelnen Vorlesungseinheiten in der (für professionelle Umsetzung) erforderlichen Tiefe darzustellen. Hier verweist die LVA auf vertiefende Literatur. Ziel ist die Sicht auf das Gesamtprojekt zu stärken.

Im Übungsteil ist in Kleingruppen eine Aufgabenstellung vom initialen Konzept bis hin zur produktionsnahen App zu entwickeln. Dabei wird großer Wert auf die Vermittlung der plattformspezifischen best-practices hinsichtlich UX und Entwurfsmustern gelegt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Aufwandsschätzung (ECTS-Breakdown):

  •     1h Vorbesprechung
  •     12h Vorlesung (=8 x 90 min)
  •     55h Durchführung des Übungsteils in Gruppen
  •     4h Vorbereitung der Abschlusspräsentation
  •     3h Abschlusspräsentation

Summe: 75 Stunden (3 ECTS)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an mse@inso.tuwien.ac.at.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.17:00 - 19:0007.10.2020 Distance Learning via Zoom - https://us02web.zoom.us/j/89672159806?pwd=RER6cXdqWnFrbjFkYmx0SkZ0bG5SZz09Vorbesprechung
Mi.17:00 - 19:0014.10.2020 - 25.11.2020 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Do.17:00 - 19:0029.10.2020 - 05.11.2020 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.17:00 - 19:0027.01.2021 Distance Learning via ZoomAbschlusspräsentationen
Mobile (App) Software Engineering - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mi.07.10.202017:00 - 19:00 Distance Learning via Zoom - https://us02web.zoom.us/j/89672159806?pwd=RER6cXdqWnFrbjFkYmx0SkZ0bG5SZz09Vorbesprechung
Mi.14.10.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.21.10.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.28.10.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Do.29.10.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.04.11.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Do.05.11.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.11.11.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.18.11.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.25.11.202017:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomMobile (App) Software Engineering
Mi.27.01.202117:00 - 19:00 Distance Learning via ZoomAbschlusspräsentationen

Leistungsnachweis

Ausarbeitung eines praktischen Beispiels (Entwicklung einer mobilen App) in Kleingruppen

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2020 08:00 20.10.2020 12:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Android08.10.2020 08:00
iOS08.10.2020 08:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch