183.637 Security for Systems Engineering
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, sich mit den Grundlagen der IT-Security aus Gesamtsicht eines IT-Systems kritisch auseinanderzusetzen. Studierende haben gelernt, wie sicherheitsrelevante Aspekte in Projekten frühzeitig bereits im Engineering-Prozess von Systemen erkannt werden und können geeignete Maßnahmen einleiten, damit während des Betriebs von Systemen ein ausreichender Grad an IT-Sicherheit erreicht wird. Dazu lernen Studierende, wie Systeme fehlschlagen und wie man Systeme gezielt dazu bringen kann. Studierende schärfen ihren Blick dafür, dass die Gesamtsicherheit von Systemen relevant ist und Einzelaspekte nicht ausreichen, um ein ausreichendes Sicherheitsniveau zu erreichen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung beschäftigt sich u.a. mit den Themen

  • Betriebssystemsicherheit
  • Netzwerksicherheit
  • Intrusion Detection, Intrusion Prevention
  • Sicherheit in der Software-Entwicklung
  • Web Application Security
  • Sicherheit von mobilen Anwendungen
  • Organisatorische Sicherheit
  • Risikomanagement
  • Sicherheitsarchitekturen
  • Kryptographie
  • Auffinden von Schwachstellen

Methoden

In der Vorlesung werden die erforderlichen Fachgrundlagen vermittelt, es erfolgt eine Anleitung zur weiterführenden Recherche bei Vertiefungsbedarf und die Vorstellung von realen, oft großen Fallbeispielen. In den praktischen Übungsaufgaben werden neben den theoretischen Inhalten der Vorlesung in einer Übungsumgebung unterschiedliche Aspekte der IT-Sicherheit in 3 Einzel- bzw. Teamaufgaben (u.a. mit einem CTF-Contest) weiter vertieft bzw. selbständig erweitert.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Aufwandsschaetzung (ECTS-Breakdown):

Vorbesprechung: 1 h
Vorlesung: 15 h
Schriftlicher Test: 1.5 h
Self Study (Uebungen, Testvorbereitung): 57.5

Summe: 75 Stunden (3 ECTS)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.15:00 - 17:0006.03.2020GM 4 Knoller Hörsaal - TCH Vorbesprechung Security for Systems Engineering
Fr.15:00 - 17:0013.03.2020GM 4 Knoller Hörsaal - TCH Security for Systems Engineering

Leistungsnachweis

Es gibt sowohl einen Vorlesungs- als auch einen Übungsteil inklusive CTF-Contest, wobei konkrete Angriffe auf IT-Systeme in Übungsumgebungen durchgeführt werden.
Beide Teile müssen positiv absolviert werden.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Do.11:30 - 13:3003.09.2020FH Hörsaal 1 - MWB schriftlich13.07.2020 08:00 - 02.09.2020 23:59in TISSPrüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
15.02.2020 00:00 15.03.2020 23:55 15.03.2020 23:55

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 526 Wirtschaftsinformatik STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 532 Medieninformatik und Visual Computing STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 533 Medizinische Informatik STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 534 Software & Information Engineering STEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Inhalte aus 183.594 Introduction to Security

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch