183.634 Software Maintenance and Evolution
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage

  • den Softwarewartungs-Lebenszyklus und Konzepte der Softwareevolution zu beschreiben und anzuwenden
  • Methoden der Softwarewartung im Detail zu beschreiben und an realen Softwareprojekten praktisch umzusetzen
  • einfache Codeteile aus nicht mehr aktuellen Programmiersprachen in moderne Softwareökosysteme zu migrieren

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung behandelt den Softwarewartungs-Lebenszyklus und die Gesetze der Software Evolution im Detail und setzt thematische Schwerpunkte in den Gebieten Legacy Systeme, Reverse- und Re-Engineering, Refactoring, Change Patterns und Design for Change.
Weiters sollen anhand von praktischen Beispielen die Grundlagen und Anwendungen der Methoden der Software Wartung und Evolution vermittelt werden.


Die Übung gliedert sich in 2 Teile:

  • Teil 1: Portierung eines Altsystems von PL/I nach Java
  • Teil 2: Anwendung von Wartungszenarien im realen Softwareprojekt zu den Kategorien Korrektiv, Adaptiv, Präventiv und Perfektiv.

 

Methoden

In mehreren Vorlesungseinheiten werden den Studierenden theoretische Grundlagen, Methoden und Konzepte zur Softwarewartung und Softwareevolution u.a. anhand von Fallbeispielen vermittelt. Nach einer Einzelübung werden die in den Vorlesungseinheiten erworbenen theoretischen Kenntnisse in Gruppen von zwei bis drei Studierenden in praktischen Übungen angewandt und vertieft.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

ECTS-Breakdown:

  • Vorbesprechung: 1h
  • Vorlesungseinheiten: 14h
  • Lab 1 - Evolution: 18 Stunden
    • PL/I Programmiersprache 4 h
    • Analyse des Programmes 2 h
    • Portierung nach JAVA 9 h
    • Dokumentation 3 h
  • Lab 2 - Wartung: 41 Stunden
    • Korrektive Wartungsschritte 6h
    • Adaptive Wartungsschritte 10h
    • Präventive Wartungsschritte 15h
    • Perfektionierende Wartungsschritte 8h
    • Dokumentation 2h
  • Abgabegespräch: 1h

Summe: 75 Stunden (3 ECTS)

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Voraussetzung für eine positive Beurteilung ist eine Anwesenheit von mind. 60% in den Vorlesungseinheiten.
Weiters setzt sich die Beurteilung aus den erbrachten Leistungen in den Übungsteilen zusammen die in Form von Abgabegesprächen evaluiert werden.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
06.03.2020 20:00 04.05.2020 12:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

bei Bedarf in Englisch