Coronavirus - Informationen und Empfehlungen: https://colab.tuwien.ac.at/display/CORONA

183.630 Medizinische Bildverarbeitung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, UE, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: UE Übung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, Algorithmen die in der Vorlesung Medizinische Bildverarbeitung besprochen wurden, zu implementieren, und mit deren Hilfe Datenanalyse durchzuführen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Lösung medizischer Aufgabenstellungen in MATLAB, z.b.: Modellgenerierung von Shape- und Appearance Modellen. (Modelbasierte) Segmentierung anatomischer Strukturen, Analyse von Texturen (z.b. Knochenstrukturen), Detektion von Blutgefässen, Lokalisation anatomischer Strukturen.

Methoden

Die LVA wird in Form der Lösung von 2 Übungsbeispielen durchgeführt. Die Studierenden müssen einerseits Methoden implementieren, andererseits mithilfe der implementierten Methoden Experimente zur Datenanalyse medizinischer Bilddaten durchführen, und sowohl die Implementierung, als auch die empirische Evaluation dokumentieren. In den betreuten Übungszeiten werden die Studierenden bei der Erarbeitung der Beispiele unterstützt. 

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Abgabe von 2 erfolgreich implementierten und dokumentierten Übungsbeispielen, und ein abschliessender Übungstest.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
10.03.2020 09:00 24.04.2020 23:59 24.04.2020 23:59

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch