183.243 Advanced Software Engineering
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019S, PR, 4.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

Vertiefung der Fähigkeit zur Softwareentwicklung im Team.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Entwicklung eines Software-Systems für einen realen Kunden in einem Entwicklungsteam.
Advanced Software Engineering (ASE) hat das Ziel, Konzepte der Erstellung von Softwaresystemen anhand eines realen Projekts zu vertiefen. Besonderer Wert wird auf das Erarbeiten der Lösung in einem Team gelegt. Die in SE&PM erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten sollen vertieft und verbessert werden. Aufbauend auf den erworbenen Kenntnissen aus SE&PM bietet ASE die Möglichkeit der Vertiefung im Bereich der betrieblichen Anwendungsentwicklung. Das Projektumfeld und der abzubildende Prozess wird um den Schritt der Requirementsanalyse und Spezifikation erweitert.


Didaktisches Vorgehen: 

  • Projektdurchführung in einem Team von 4-6 Personen. Im Regelfall im realen Projektumfeld bzw. mit konkreten praktischen Anwendungen.
  • Interaktiver Übungsablauf mit intensiver Tutorenbetreuung und individuellen Assistenten.

Weitere Informationen

Anmeldung: siehe TUWEL Kurs!

Unten angegebene Termine stehen hier nur aus reservierungstechnischen Gründen und sind nicht relevant. Nähere Informationen und Aktuelles erfahren Sie ab Semesterbeginn auf der TUWEL-Lehrveranstaltungsseite.

ECTS-Breakdown (Aufwandsschätzung)

  • Vorbesprechung: 1 Stunde
  • Vorbereitung Einstiegstest: 1 Stunde
  • Einstiegstest: 4 Stunden
  • Kickoff-Meeting: 1 Stunde 
  • 12x Treffen mit Tutor: 12 Stunden
  • 3x Management Review: 3 Stunden
  • Vorbereitung auf Präsentationen (Management Review, ASE Day): 3 Stunden
  • Gruppeninterne Treffen/ Meetings, Projektmanagement: 30 Stunden
  • Ideenfindung, Projektvorschlag, Projektauftrag: 5 Stunden
  • Einarbeitung in die Technologien: 10 Stunden
  • Implementierung: 60 Stunden
  • Qualitätssicherung / Testen: 18 Stunden
  • ASE-Day: 2 Stunden

Summe: 150 Stunden (6 ECTS)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.16:00 - 17:0001.03.2019EI 9 Hlawka HS ASE-VB
Di.08:00 - 20:0005.03.2019Informatiklabor Q*bert Advanced Software Engineering Einstiegstest
Di.08:00 - 20:0005.03.2019Informatiklabor Frogger Advanced Software Engineering Einstiegstest
Mi.08:00 - 20:0006.03.2019Informatiklabor Frogger Advanced Software Engineering Einstiegstest

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Di.08:00 - 19:0008.10.2019Informatiklabor Frogger schriftlicham InstitutEinstiegstest ASE
Di.08:00 - 19:0008.10.2019Informatiklabor Q*bert schriftlicham InstitutEinstiegstest ASE

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2019 00:00 04.03.2019 23:59 04.03.2019 23:59

Anmeldemodalitäten:

Siehe TUWEL-Lehrveranstaltungsseite

Curricula

Literatur

Grechenig, T., Bernhart, M., Breiteneder, R., Kappel, K. (2009): Softwaretechnik - Mit Fallbeispielen aus realen Projekten. Verlag Pearson Studium, München, Germany.

Sprache

Deutsch