Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

183.241 Software Engineering und Projektmanagement
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, PR, 4.0h, 6.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 6.0
  • Typ: PR Projekt

Ziele der Lehrveranstaltung

- Sammlung von Erfahrungen in der Lösung von konstruktiven Aufgabenstellungen im Team
- Projektmanagement
- Kennenlernen von Werkzeugen zur Softwareerstellung
- Kennenlernen von wesentlichen Konzepten im Software Engineering 
- Anwendung von wesentlichen Methoden des Software Engineerings

Inhalt der Lehrveranstaltung

Kennenlernen von professionellen Methoden zur Analyse, Entwurf, Implementierung und Test einer mittleren Geschäftsapplikation. Einen Schwerpunkt der Lehrveranstaltung bildet dabei die Verwendung aktueller und geeigneter Werkzeuge und die Anwendung aktueller Software Engineering Methoden. Das Kennenlernen und Arbeiten nach einem Prozessmodell ist wesentlich für diese LVA. Durch die Durchführung der Übung im Teams sollen wesentliche Aspekte des Kommunikations- und Koordinationsbedarfes in Teams vermittelt werden.

Didaktisches Vorgehen: Nach der erfolgreichen Absolvierung der Eingangsphase können Sie im Team an der Gruppenphase teilnehmen. Das Team hat die Aufgabe, ein bereits begonnenes Softwareprojekt fertigzustellen.
Sie bekommen eine fertige Anforderungsanalyse und den Infrastrukturteil des Projekts zur Verfügung gestellt. Abschließend bereiten Sie eine Präsentation vor, mit der Sie zukünftige Anwender von Ihrer Software überzeugen sollen.  

Weitere Informationen

Unten angegebene Termine stehen hier nur aus reservierungstechnischen Gründen und sind nicht relevant. Nähere Informationen und Aktuelles erfahren Sie auf der entsprechenden TUWEL-Lehrveranstaltungsseite.

Aufbau der Lehrveranstaltung Die Lehrveranstaltung ist in zwei Phasen geteilt - in die Eingangsphase und in die Gruppenphase. Die Eingangsphase, welche in den ersten 4 Semesterwochen statt findet, wird gemeinsam mit dem Institut E188 abgehalten und auf einer eigenen TUWEL Seite betreut.
Diese hilft den Studierenden, die eigenen Kenntnisse in Bezug auf die Lernziele der Übung einzuschätzen und gegebenenfalls zu verbessern. Die Eingangsphase muss positiv abgeschlossen werden, um an der Gruppenphase teilnehmen zu können. Nach der Eingangsphase erfolgt eine Aufteilung zu 183 (INSO) oder 188 (QSE).
In der Gruppenphase wird ein Softwareprojekt gemeinsam in einem Team bearbeitet. 

ECTS-Breakdown (Aufwandsschätzung)

  • Einzelphase (Summe: 40 Stunden)

    • Vorbesprechung: 1 Stunde
    • Besuch der Tutorials (UML/SQL, Einstiegsbeispiel, SCRUM): 6 Stunden
    • Vorbereitung Einsteigstest: 2 Stunden
    • Einstiegstest: 0,5 Stunden
    • Einarbeitung in die Technologien des Einzelbeispiels: 8 Stunden
    • Implementierung Einzelbeispiel: 20 Stunden
    • Vorbereitung Abgabegespräch: 1 Stunde
    • Abgabegespräch Einzelbeispiel: 1,5 Stunden
  • Gruppenphase (Summe: 110 Stunden, pro Gruppenmitglied)
    • Kickoff-Treffen (1 Stunde)
    • 10x Treffen mit Tutor (10 Stunden)
    • 3x Management Review (6 Stunden)
    • Gruppeninterne Treffen/Meetings, Projektmanagement (22 Stunden)
    • Expertentreffen (2 Stunden)
    • Ideenfindung, Projektvorschlag, Projektauftrag (7 Stunden)
    • Einarbeitung in die Technologien der Gruppenphase (7 Stunden)
    • Implementierung (40 Stunden)
    • Qualitätssicherung / Testen (15 Stunden)

Summe: 150 Stunden (6 ECTS)

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.16:00 - 17:0004.10.2018HS 17 Friedrich Hartmann Vorbesprechung SEPM
Mo.17:00 - 19:3005.11.2018EI 2 Pichelmayer HS SEPM
Mi.17:00 - 20:0007.11.2018EI 3 Sahulka HS Tutorial zur Gruppenphase
Do.16:00 - 19:0008.11.2018GM 2 Radinger Hörsaal Scrum-und git-Tutorial
Do.17:00 - 19:0006.12.2018EI 1 Petritsch HS Architektenmeeting

Leistungsnachweis

Vorkenntnisse:

  • Objektorientierte Programmierung (OOP)
  • Datenbankentwurf (EER & SQL)
  • Objektorientierte Modellierung (UML)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2018 08:00 05.10.2018 08:00 05.10.2018 12:00

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung erfolgt über reset.

 

 

 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 526 Wirtschaftsinformatik 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 531 Data Engineering & Statistics 4. Semester
033 532 Medieninformatik und Visual Computing 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 533 Medizinische Informatik 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 534 Software & Information Engineering 4. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
066 939 Wirtschaftsingenieurwesen Informatik

Literatur

T. Grechenig, M. Bernhart, R. Breiteneder, K. Kappel, Softwaretechnik: mit Fallbeispielen aus realen Entwicklungsprojekten, Pearson Studium, 2009

Vorkenntnisse

Objektorientierte Programmierung (OOP) Datenbankentwurf (EER & SQL) Objektorientierte Modellierung (UML)

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch