Achtung ! Wegen eines Fehlers wird derzeit der Studienbeitragsstatus und somit auch der Fortmeldungsstatus falsch angezeigt. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir danken für Ihr Verständnis!

183.221 Computer Vision for Cultural Heritage Preservation
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die wichtigsten Theorien, Prinzipien, Konzepte und Algorithmen dieser speziellen Anwendung der Computer Vision zu benennen, erklären und gegenüberzustellen. Ihr Wissen und Verstehen entspricht dem Stand der Fachliteratur im Bereich der Computer Vision für Kulturelles Welterbe. Sie sind in der Lage geeignete formal-mathematischer Methoden zur Modellbildung, Abstraktion, Lösungsfindung und Evaluation anzuwenden und erlangen Problemformulierungs- und Problemlösungskompetenz.

Inhalt der Lehrveranstaltung

The lecture will focus on new sensor technologies and methods for field recording and data capture and will include the following topics: 3D scanning and plotting for CH, 3D reconstruction and 3D surface modeling techniques including VR museum applications for CH, project studies and experiences, data organization and data exchange, planning of CH projects, high resolution multispectral imaging and will give an insight to all related fields in CH preservation like historic preservation, documents and archives, sites and monuments, living cultural heritage, and cultural property. Examples of such systems include On Site Reconstruction Experience, Multimodal Interface for Safe Presentation of Valuable Objects, Tools for Stratigraphic Data Recording, e-Tourism through Cultural Routes, Archaeological documentation for the Semantic Web, and Image-based Modeling to name a few.

Methoden

Frontalvortrag und mündliche Prüfung, selbständiges Lösen und wissenschaftliche Diskussion von fachbezogenen Beispielen im Rahmen der Prüfung. Die Lehrveranstaltung besteht nur aus einem Vorlesungsteil, die beschriebenen Inhalte und Konzepte werden im Rahmen der Vorlesungseinheit erläutert.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Starts May 20th!

ECTS Breakdown: 3 ECTS = 75h

16.5h  Vorlesung
58h     Prüfungsvorbereitung
0.5h    Prüfung
-----
75h

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.16:00 - 18:0008.10.2019 - 10.12.2019Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.10:00 - 12:0011.10.2019 - 13.12.2019Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Computer Vision for Cultural Heritage Preservation - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.08.10.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.11.10.201910:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.15.10.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.22.10.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.25.10.201910:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.29.10.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.05.11.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.08.11.201910:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.12.11.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.19.11.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.22.11.201910:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.26.11.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.29.11.201910:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.03.12.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.06.12.201910:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Di.10.12.201916:00 - 18:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO
Fr.13.12.201910:00 - 12:00Seminarraum FAV 01 A (Seminarraum 183/2) CVfCH VO

Leistungsnachweis

 Mündliche Prüfung bei der Anwendungsbeispiele erläutert werden sollen.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 932 Visual Computing

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Diese Vorlesung ist als Vertiefungslehrveranstaltung für 3D Vison gedacht, wobei hier spezielles Augenmerk auf Anwendungen aus dem Bereich kulturelles Welterbe gelegt wird.

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Begleitende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

Sprache

Englisch