182.738 Echtzeitsysteme für Elektrotechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 1.5EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, sicherheitskritische Computersystemen, die strikten zeitlichen Anforderungen gehorchen müssen, zu konzipieren. Dies inkludiert das Verständnis und Arbeiten mit zeitabhängiger Information, Uhrensynchronisation, Echtzeitscheduling, Zeitanalyse und Echtzeitkommunikation. (fachliche und methodische Lernergebnisse)

Kognitive und praktische Lernergebnisse: Absolventen der Lehrveranstaltung sind in der Lage, zeitliche Anforderungen an Computersysteme zu bestimmen und Computersysteme mit Echtzeitanforderungen zu konstruieren.

Lernergebnisse betreffend Soziale Kompetenzen, Innovationskompetenz und Kreativität: Absolventen der LVA sind in der Lage, zuverlässige Echtzeitcomputersysteme zu konstruieren und die Zuverlässigkeit von Echtzeitapplikationen zu analysieren bzw. zu verbessern.

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Grundlagen: Echtzeitsysteme, Zeitabhängigkeit von Information, logische und temporale Ordnung
  • Modellbildung von Echtzeitsystemen: Zustand und Ereignis, Komponenten, Interfaces, Echtzeitinformation
  • Echtzeitkommunikation, Kommunikationsprotokolle für Echtzeitsysteme
  • Uhrensynchronisation
  • Fehlertoleranz in Echtzeitsystemen
  • Echtzeitbetriebssysteme: Taskstruktur, Ressourcenmanagement, I/O, Scheduling, Worst-Case Zeitanalyse von Tasks
  • Energieverbrauch und Energiemanagement von Echtzeitsystemen
  • Design von Echtzeitsystemen: Architekturmodelle, Composability, Designprinzipien, Zertifizierung

Methoden

Präsentation der Inhalte in der Vorlesung.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

ECTS-Breakdown: 1.5 ECTS = 37.5 Stunden; 24 Vorlesung, 12.5 Vor- und Nachbereitung, 1 Prüfung.

Prüfungstermine und Anmeldung zur Prüfung siehe LVA 182.713.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.15:00 - 17:0013.03.2020 - 26.06.2020 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Echtzeitsysteme für Elektrotechnik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.13.03.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.20.03.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.27.03.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.03.04.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.24.04.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.08.05.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.15.05.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.29.05.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.05.06.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.12.06.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.19.06.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET
Fr.26.06.202015:00 - 17:00 FH Hörsaal 7Vorlesung EZ für ET

Leistungsnachweis

Schriftliche oder mündliche Prüfung.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
17.02.2020 00:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundlagen digitaler Systeme, Theoretische Informatik und Logik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Stochastische Prozesse, Rechnerstrukturen und Betriebsysteme, Microcontroller und Betriebssysteme.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch