182.714 Wissenschaftliches Arbeiten
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2012S, SE, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: SE Seminar

Ziele der Lehrveranstaltung

Fachliche und methodische Kenntnisse: Wissenschafltiche Methodik, internationaler Wissenschaftsbetrieb.

Kognitive und praktische Fertigkeiten: Systematische Recherche, Literaturrecherche, Präsentationstechniken, strukturierte und konzise Kommunikation von Inhalten in mündlicher und schriftlicher Form.

Soziale Kompetenzen, Innovationskompetenz und Kreativität: Selbstorganisation, Eigenverantwortlichkeit und Eigeninitiative, Teamfähigkeit.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Seminars Wissenschafliches Arbeiten lernen die Studierenden wisschschaftliche Methoden und den Wissenschaftsbetrieb kennen. An Hand eines vorgegebenen Themas üben sie Recherche sowie schriftliche und mündliche Präsenation. Für die schriftlichen Ausarbeitungen gibt es ein Reviewing, die Vortragstechnik wird in der Gruppe diskutiert.

Didaktisches Vorgehen: Anhand eines konkreten Themas soll das Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit selbst in allen wesentlichen Schritten durchgeführt werden. Dies umfasst die Recherche der bestehenden Literatur (incl. Ausscheiden von weniger relevanten/glaubwürdigen Quellen), die knappe und präzise schriftliche Aufbereitung, das Reviewing, wie auch den mündlichen Vortrag unter gegebenem Zeitlimit. Viele Aufgaben werden in der Gruppe vergeben (verwandte Bereiche zu einem Gesamtthema), sodass auch das Teamwork geübt wird. Bei allen Schritten gibt es regelmäßig Hilfestellung durch den Betreuer, weiters gibt es einführende Vorträge zu "Publizieren" und "Vortragstechnik".

Weitere Informationen

ECTS-Breakdown: 3 ECTS = 75 Stunden; 6 Vorträge, 40 Literaturstudium und schriftliche Arbeit, 4 Reviewing, 8 Vorbereitung Präsentation, 15 Seminar, 2 individuelle Betreuung.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Bewertung von Mitarbeit, schriftlicher Ausarbeitung und Präsentation.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
16.02.2012 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 526 Wirtschaftsinformatik 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 532 Medieninformatik und Visual Computing 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 533 Medizinische Informatik 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 534 Software & Information Engineering 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
033 535 Technische Informatik 6. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zumindest der Pflichtmodule des Studiums.

Sprache

Deutsch