182.071 Hardware-Software Codesign
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2011S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Verständnis der Interaktion von Hardware und Software, Kenntnis kombinierter Hardware- und Softwareentwicklung, Verständnis für Optimierungen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Optimierung des Gesamtsystems aus HW und SW Entscheidungskriterien für Partitionierung in HW/SW, Trends, Fallbeispiele aus der Industrie virtual Prototyping. Didaktisches Vorgehen: Aufgrund der relativ geringen Teilnehmerzahl und der Tatsache, dass diese LVA im Masterstudium angesiedelt ist, kann der Modus sehr interaktiv gestaltet werden: Neben "klassischen" Frontalvorträgen gibt es auch Aufgaben/Fragestellungen die in Kleingruppen zu diskutieren sind und danach jeweils von einem Sprecher präsentiert werden. Ebenso werden nach Verfügbarkeit Gastvortragende aus Industrie oder Forschung eingeladen, die ihre Expertise zu einzelnen Teilbereichen einbringen.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

mündlich; Für die Beurteilung werden folgende Kriterien herangezogen:

  • Mitarbeit bei Vorträgen und Diskussionen
  • mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2010 00:00 01.04.2010 23:59

Anmeldemodalitäten

Ort: Homepage des Institutes (http://ti.tuwien.ac.at/ecs/teaching/courses)

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 938 Technische Informatik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

Sprache

Deutsch