166.686 Einführung in die Verfahrenstechnik - Prolog Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VO, 1.0h, 1.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • den Aufbau und die Inhalte des Studiums der Verfahrenstechnik besser zu verstehen;
  • die Herausforderungen des Studiums besser einschätzen zu können;
  • besser festzustellen, ob das Studium ihren Vorstellungen entspricht.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Im Rahmen der LVA wird den Studierenden eine Einführung in das Gebiet der Verfahrenstechnik gegeben. Weiters werden der Studienplan und die wichtigsten Fachgebiete vorgestellt, wobei Anregungen und Hinweise zur Bewältigung der gegebenenfalls auftretenden Probleme während des Studiums gegeben werden. Die Hochschülerschaft gibt den Erstsemestrigen Unterstützung für den Studienbeginn im Rahmen eines Tutoriums.

Soferne diese Vorlesung in Präsenz abgehalten werden darf, ist eine Besichtigung ausgewählter Wirkungsstätten (z.B. Labors, Technikum) vorgesehen

Methoden

Übersichtsvorträge ; Besichtigung/Beschreibung von Labors und Technikum;

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 17:3001.03.2021GM 3 Vortmann Hörsaal - VT (LIVE)Einführung in die VT - Prolog

Leistungsnachweis

Anwesenheitspflicht.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
04.02.2021 08:00 26.02.2021 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 273 Verfahrenstechnik 1. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch