166.652 Ökologie und Biochemie der Pflanzen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, VO, 2.0h, 3.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Pflanzen nach verschiedenen Klassifizierungssystemen einzuordnen, typische Eigenschaften von Pflanzen, Pflanzenteilen und Pflanzenzellen zu benennen, den spezifischen Aufbau von pflanzlichen Genomen zu diskutieren und in ihren Arbeiten anzuwenden, Blütenfarben sowie Duftstoffe zu erkennen und einzuordnen, unerwünschet und erwünschte Substanzen unterscheiden, und die verschiedenen Möglichkeiten der Interaktion von pflanzen mit ihrer Umwelt zu beschreiben.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Ökologie und Biochemie der Pflanze (Kennzeichen und typische Eigenschaften einer Pflanze, pflanzliche Zellen, Genome, pflanzliche Modellorganismen, Evolution der Pflanzen)

Ökologie und Biochemie der Bestäubung (Blütenfarben, Duftstoffe)

(Un)erwünschte Stoffe in Pflanzen

Wechselwirkung: Pflanze - Mikroorganismen; Symbiose mit Mikroorganismen - Pflanzenkrankheiten - Biochemische Basis der Krankheitsresistenz; Preinfektionale Verbindungen (Pro-Inhibitoren, Inhibitoren); Postinfektionale Verbindungen - Post-Inhibitoren; Phytoalexine

Methoden

Vortrag, Demonstrationsexperimente

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Dieser Kurs kann, unter Berücksichtigung aktueller Vorgaben der Bundesregierung bzw. der TU Wien mit Bezug auf die sich entwickelnde Covid19 Situation, entweder in einem Präsenz- oder Online-Format angeboten werden. Dies kann auch ein Hybridsystem beinhalten, wo z.B. Vorlesungen und schriftliche Prüfungen online und Praktika in Präsenz abgehalten werden. Sollte eine kurzfristige Format-Änderung während des Semesters notwendig werden, könnte dies auch zu Terminänderungen führen, insbesondere kann es dadurch zu Änderungen der Prüfungs- und Praktikumstermine kommen. Für schriftliche Prüfungen, die online abgehalten werden müssen bleibt das Beurteilungsschema unverändert. Soweit möglich werden Präsenzprüfungen bevorzugt.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung (60min) am Ende des Semesters. Weitere mündliche oder schriftliche Termine nach Vereinbarung.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 490 Technische Chemie

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch