166.647 Synthetische Biologie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, VO, 1.5h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.5
  • ECTS: 2.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage zu erklären was Synthetische Biologie ist, die Möglichkeiten dieses Wissenschaftsfeldes einzuschätzen sowie einiger der Methoden und deren unmittelbarerer Anwendung zu verstehen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

- Begriffseinführung 

- Anwendung in der Ganzzellbiokatalyse

- Synthetische Stoffwechselwege

- Synthetische Transkriptionsfaktoren und Expressionssysteme

- Design von Enzymen

- Design von biochemischen Signalwegen

- Genomkomplettsynthese und Genomrekonstruktion

- DNA Nanotechnologie

- Aptamere

Methoden

  • Einführung in die Begriffe und Methoden
  • Diskussion von Anwendung in Form von Fallbeispielen
  • Darstellung der Entwicklung und Durchführung eines Forschungsprojektes in diesem Wissenschaftsfeld

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Pandemiebedingt kann das Format der Abhaltung der LVA abweichen.

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.16:00 - 18:0004.05.2023Seminarraum BH Biosciences VO-Einheit 1
Fr.16:00 - 18:0005.05.2023Seminarraum BH Biosciences VO-Einheit 2
Mo.16:00 - 18:0008.05.2023Seminarraum BH Biosciences VO-Einheit 3
Di.16:00 - 18:0009.05.2023Seminarraum BH Biosciences VO-Einheit 4
Do.16:00 - 18:0011.05.2023Seminarraum BH Biosciences VO-Einheit 5

Leistungsnachweis

Schriftliche Prüfung.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Do.16:00 - 17:3001.06.2023Seminarraum BH Biosciences schriftlich12.05.2023 09:00 - 30.05.2023 16:00in TISSSchriftliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 490 Technische Chemie

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Inhalte der Vorlesungen Biochemie II sowie Methoden der Molekularbiologie und Gentechnik

Sprache

Deutsch