166.603 Bioverfahrenstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, LU, 2.0h, 2.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: LU Laborübung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage eine Fedbatch Fermentationskultur aufzubauen und durchzuführen, sowie die Echtzeitdaten zu interpretieren und diese in einem digitalen Zwilling zu spiegeln.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Schüttelflaschen Medienentwicklung mit Design of Experiments. Fed-Batch-Fermentation; Prozessüberwachung (Aufzeichnung und Interpretation von Prozessdaten); Computersimulationen

Methoden

Experimentalaufbau und Ausführung sowie Anwendung von Bilanzgleichungen und kinetischen Modellen

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Ausführung Ende Mai und Juni

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Mischung aus Laborverhalten, Report und Endbesprechung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.01.2023 08:00 24.02.2023 08:00 24.02.2023 08:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe A31.01.2023 08:0024.02.2023 08:00
Gruppe B31.01.2023 08:0024.02.2023 08:00
Gruppe C31.01.2023 08:0024.02.2023 08:00
Gruppe D31.01.2023 08:0024.02.2023 08:00
Gruppe VT2Cont31.01.2023 08:0024.02.2023 08:00

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Die nachgewiesene erfolgreiche Teilnahme an den folgenden LVAs wird als Reihungskriterium für die Zulassung zu dieser LU herangezogen:

Einführung in die Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik VO 166.212

Bioverfahrenstechnik VO 166.061

 

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

bei Bedarf in Englisch