166.222 Biochemie und Biotechnologie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, LU, 3.5h, 3.5EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.5
  • ECTS: 3.5
  • Typ: LU Laborübung

Ziele der Lehrveranstaltung

Erlernen von verschiedenen Basismethoden der modernen Biochemie und Biotechnologie

Inhalt der Lehrveranstaltung

Steriles Arbeiten und Arbeiten mit Mikroorganismen. Rekombinante Produktion eines Enzyms mittels Fermentation, seine Reinigung und kinetische Charakterisierung. Analyse des Produktionsstammes durch PCR, Stoffaufnahme in Mikroorganismen.

Weitere Informationen

Anmeldung zu den Kursen erfolgt ab 27.08.2018 um 8 Uhr bis 28.09.2018 (18.00) via TISS.

Voraussetzung für die Anmeldung ist die positive Ablegung der VO Biochemie I. Übersteigt die Zahl der Anmeldungen die Zahl der verfügbaren Laborplätze und wird damit eine Reihung der angemeldeten Studierenden mit erfüllter Eingangsvoraussetzung notwendig, so gelten folgende Reihungskriterien:

Reihungskriterium 1: Positiv abgelegte Mathematik für TCH I Prüfung (104.084). Datum und Note der Prüfung ist KEIN Kriterium.

Reihungskriterium 2: Datum der positiv abgelegten VO Biochemie I. Prüfung (172.695)

Reihungskriterium 3: Note der VO Biochemie I Prüfung (172.695)

Reihungskriterium 4: Anmeldedatum zur Laborübung

Da es aufgrund der bisherigen Erfahrungen wahrscheinlich notwendig ist, eine Reihung der angemeldeten Studierenden mit erfüllter Eingangsvoraussetzung vorzunehmen, erfolgt die Anmeldung nach folgender Vorgangsweise:

Alle Studierende, die die Mathematik für Technische Chemie I UND die VO Biochemie I schon absolviert haben, könnnen sich direkt im TISS anmelden.

Alle Studierende, die die Mathematik für Technische Chemie I noch nicht absolviert haben, aber die VO Biochemie I positiv absolviert haben, können sich nicht direkt über das TISS anmelden. Sie müssen mir ihr Zeugnis über die Biochemie I per email zuschicken ( bernhard.seiboth@tuwien.ac.at), damit ich eine Reihung vorgenehmen kann. Bitte dazu in der  email den Wunschkurs angeben, mit allen möglichen Alternativkursen. Die Kurszuteilung für die Studierenden, die nur die VO Biochemie 1 absolviert haben, wird ab 26.09. erfolgen.

Für alle Kurse findet eine verpflichtende Vorbesprechung am 1. Oktober um 8.30 im Radingerhörsaal statt.

Vor Beginn der Kurse findet ein schriftlicher Test statt. Genaue Termine folgen im September im TISS. Inhalt ist die Theorie und Durchführung der 4 Teilübungen. Die Unterlagen dazu werden Anfang September ins TISS gestellt.

Der Kurs findet im Studentenlabor im Gebäude BH im Erdgeschoss statt. Ablauf und Details finden sie dazu ab September im TISS.

Fragen bitte an Univ. Ass. Dr Bernhard Seiboth richten, vorzugsweise per email.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.08:30 - 10:0001.10.2018GM 2 Radinger Hörsaal Vorbesprechung LU 166.222: Biochemie und Biotechnologie
Di.09:00 - 10:0002.10.2018 - 27.11.2018Seminarraum BA 02A Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
Fr.09:00 - 09:4505.10.2018Seminarraum BA 02B Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
Biochemie und Biotechnologie - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Mo.01.10.201808:30 - 10:00GM 2 Radinger Hörsaal Vorbesprechung LU 166.222: Biochemie und Biotechnologie
Di.02.10.201809:00 - 10:00Seminarraum BA 02A Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
Fr.05.10.201809:00 - 09:45Seminarraum BA 02B Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
Di.09.10.201809:00 - 10:00Seminarraum BA 02A Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
Di.30.10.201809:00 - 10:00Seminarraum BA 02A Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
Di.13.11.201809:00 - 10:00Seminarraum BA 02A Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
Di.27.11.201809:00 - 10:00Seminarraum BA 02A Schriftliche Vorbesprechung Biochemie und Biotechnologie
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftlicher Test vor Beginn des Kurses. Mitarbeit während der Übung und Abgabe des Protokolls für die einzelnen Übungsbeispiele.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Do. - 10.10.2019schriftlich09.10.2019 12:30 - 09.10.2019 12:31in TISS12.10.2017
Fr. - 22.11.2019schriftlich21.11.2019 11:38 - 21.11.2019 11:40in TISS23.11.2018

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
27.08.2018 08:00 28.09.2018 00:00 28.09.2018 00:00

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung über TISS

Zulassungsbedingung

Die bzw. der Studierende muss zumindest 2 Lehrveranstaltung(en) aus folgender LVA Liste positiv absolviert haben:

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Kurs A (1.-10.10.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs B (8.-17.10.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs C (15.10-24.10.2018)27.08.2018 00:0828.09.2018 23:59
Kurs D (22.10-30.10.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs E (5.-14.11.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs F (12.-21.11.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs G (19.-28.11.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs H (26.11-5.12.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs I (3.12-12.12.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59
Kurs J (10.-19.12.2018)27.08.2018 08:0028.09.2018 23:59

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Die Übungsinhalte und -durchführungen werden als .pdf-Files  bis Anfang Oktober zur Verfügung gestellt. Der theoretische Background zu den Übungen ist den Grundvorlesungen "Biochemie 1", "Biochemie Proseminar" und "Einführung in die Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik" zu entnehmen.

Vorkenntnisse

Die positive Ablegung der Prüfung aus "Biochemie I" ist Voraussetzung für die Anmeldung.  Die Zulassung zu den individuellen Übungen ist von einer positiv abgelegten schriftlichen Besprechung abhängig.

Positive Ablegung des Prüfung über "Einführung in die Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik" und des "Biochemie Proseminars" wird wärmstens empfohlen, und erleichtert die schriftliche Besprechungen zu den Übungsbeispielen.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch