166.213 Verfahrenstechnik der Abfallbehandlung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, EX, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: EX Exkursion
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die wesentlichen Teilprozesse von Verfahren der Abfallbehandlung zu kennen. Durch Besuch von industriellen Anlagen der Abfallbehandlung erkennen die Studierenden deren Umsetzung in der Praxis.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Exkursion "von der Tonne bis zur Deponie". Es werden Behandlungseinrichtungen zur Entsorgung von Hausmüll in Wien besucht, dabei soll der Weg des Mülls bzw. der Produkte der Entsorgungseinrichtungen ersichtlich werden. Konkrete Anlagen: - Müllsortieranlage - Müllverbrennung - Schlackesortieranlage etc.

Methoden

Besuch von industriellen Anlagen aus der Abfallbehandlung.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Besuch der Anlagen, Wissen über die Anlagen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.02.2023 13:00 30.06.2023 12:00

Anmeldemodalitäten

die Anmeldung für die einzelnen Exkursionen erfolgt via TUWEL-Kurs 

 

Zulassungsbedingung

Voraussetzung für die Anmeldung ist eine Fortmeldung zu einem der folgenden Studien:

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
730 FW Freie Wahlfächer - Verfahrenstechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch