166.173 Verfahrenstechnik Laborübungen II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, LU, 4.0h, 4.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: LU Laborübung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die theoretisch in den Vorlesungen (chemische VT, mechanische VT, thermische VT) vermittelten Lehrinhalte an Übungsapparaturen gemeinsam mit den Betreuern praktisch umzusetzen, um u.a. Kennwerte zu ermitteln, die für die Auslegung von verfahrenstechnischen Großanlagen notwendig sind.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Anhand von ausgewählten experimentellen Übungen sollen verfahrenstechnische Prozeßabläufe nachvollzogen werden. Dabei sollen zunächst granulare bzw. faserige Materialien mit unterschiedlichen Mühlen zerkleinert, mittels Sichtverfahren klassiert und anschließend mittels unterschiedlicher gravimetrischer Meßverfahren sowie mittels abbildender optischer Methoden und Streulichmeßverfahren hinsichtlich ihrer Partikelgrößenverteilung analysiert werden. Durch den Einsatz von Filtermittelprüfständen soll die Abscheideeffizienz von textilen Staubfiltermedien quantifiziert und damit ihr Einsatz in Abreinigungsfilteranlagen beurteilt werden. Ferner soll mittels Membranprüfverfahren die Qualität und technische Eignung von diversen Membranen untersucht werden. Schließlich soll das Verweilzeitverhalten von realen Reaktoren untersucht werden.

Methoden

Gemeinsam mit den Betreuern werden an Übungsapparaturen im Labormaßstab die in den Vorlesungen vermittelten Lehrinhalte praktisch umgesetzt.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Anmeldung über TISS erforderlich!

Termine:

Teil "Thermische Verfahrenstechnik": wird noch bekanntgegeben.

Teil "Chemische Verfahrenstechnik": wird noch bekanntgegeben.

Teil "Mechanische Verfahrenstechnik": wird noch bekanntgegeben.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.11:00 - 12:0005.03.2020Seminarraum BA 02B Vorbesprechung

Leistungsnachweis

Für die Beurteilung dieser Laborübung wird ein zu erstellendes Protokoll zur Laborübung herangezogen. Darüber hinaus ist ein Vortrag zu den Ergebnissen der Laborübung zu halten mit anschließender Diskussion.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
03.02.2020 08:00 28.02.2020 08:00 28.03.2020 08:00

Anmeldemodalitäten:

Verfahrenstechnik Laborübungen II (4.0)

VERPFLICHTENDE ANMELDUNG über TISS

VERPFLICHTENDE TEILNAHME an der Vorbesprechung am DON 05.03.2020 von 11:00 - ca 12:00 SEM BA02B

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 473 Verfahrenstechnik 2. Semester

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in mechanischer (159.478), thermischer (159.731) und chemischer (159.478) Verfahrenstechnik, physikalisch-chemische Grundkenntnisse und mathematisches Verständnis.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch