166.037 Chemische Verfahrenstechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Grundbegriffe der chemischen Reaktionstechnik zu erklären
  • Stoffbilanzen und Wärmebilanzen für ideale Reaktormodelle wie Rührkessel, Rohrreaktor, Schlaufenreaktor, Rührkesselkaskade sowie Reaktorkombinationen zu erstellen
  • Leistungsvergleiche der Reaktortypen durchzuführen und Auswertemethoden für Laborreaktoren zur Ermittlung kinetischer Daten (differenzielle, integrale Auswertung, Differenzialkreislaufreaktor) anzuwenden und das Verweilzeitverhalten in chemischen Reaktoren, reale Reaktoren, Modelle realer Reaktoren (Dispersionsmodell, Kaskadenmodell, mehrparametrige Modelle) zu bewerten
  • die wärmetechnische Auslegung von chemischen Reaktoren (adiabate Temperaturdifferenz, thermische Instabilität von Rührkesseln) durchzuführen.

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundbegriffe der chemischen Reaktionstechnik, Reaktionsanalyse, Reaktionsmodellierung, , Stoffbilanzen und Wärmebilanzen, ideale Reaktormodelle: Rührkessel, Rohrreaktor, Schlaufenreaktor, Rührkesselkaskade, Reaktorkombinationen, Leistungsvergleich der Reaktortypen, Laborreaktoren zur Ermittlung kinetischer Daten (differenzielle, integrale Auswertung, Differenzialkreislaufreaktor) Verweilzeitverhalten in chemischen Reaktoren, reale Reaktoren, Modelle realer Reaktoren (Dispersionsmodell, Kaskadenmodell, mehrparametrige Modelle), wärmetechnische Auslegung von chemischen Reaktoren (adiabate Temperaturdifferenz, thermische Instabilität von Rührkesseln), Überblick über chemische Reaktionsapparate.

Methoden

Power Point Vorlesung zur Theorie mit begleitenden praktischen Beispielen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.08:00 - 10:0011.10.2019 - 24.01.2020GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Chemische Verfahrenstechnik - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.11.10.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.18.10.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.25.10.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.08.11.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.15.11.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.22.11.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.29.11.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.06.12.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.13.12.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.20.12.201908:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.10.01.202008:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.17.01.202008:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD
Fr.24.01.202008:00 - 10:00GM 3 Vortmann Hörsaal REICHHOLD

Leistungsnachweis

schriftliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 273 Verfahrenstechnik 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP
734 Apparate-, Anlagen-, Prozesstechn. 4. Semester
735 Chemieingenieurwesen 4. Semester

Literatur

Hofbauer H.: Skriptum Chemische Verfahrenstechnik Vauck W. R. A. und Müller H. A.: Grundoperationen chemischer Verfahrenstechnik, 9. Auflage, Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie GmbH, Leipzig, 1992. Autorenkollektiv: Lehrbuch der chemischen Verfahrenstechnik, 5. bearbeitete Auflage, VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie, Leipzig, 1983. Ullmanns Enzyklopädie der Technischen Chemie, hrsg. von Ernst Barholomé, Band II, 4., neubearb. u. erw. Aufl., Verlag Chemie, Weinheim.

Sprache

Deutsch