166.032 Basic Engineering Proz. u. Anlagen IV - Verbrennungsanlagen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 1.0h, 1.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • Charakterisierung von festen, flüssigen und gasförmigen Brennstoffen und deren Kennwerte zu verstehen und für die Auslegung von Feuerungsanlagen zu benutzen.
  • Verbrennungsanlagen mittels Verbrennungsrechnung richtig auszulegen und Brennräume zu dimensionieren (3T-Kriterium).
  • Unterschiedliche Verbrennungsanlagen für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe zu kennen und für verschiedene Anwendungen optimal einzusetzen. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung besteht aus drei Teilen: Teil 1: Charakterisierung von Brennstoffen Teil 2: Verbrennungsrechnung und Kenngrößen zur Dimensionierung Teil 3: Aufbau und Funktion von Verbrennungsanlagen Dabei werden sowohl feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe und deren Verbrenungsanlagen behandelt.

Methoden

Umfangreiches Skriptum wird in TISS hochgeladen.

Es werden Wiederholungsfragen zur Verfügung gestellt.

Wenn möglich, Vorträge zu den einzelnen Kapitel der Vorlesung.

Diskussionsmöglichkeit zu aktuellen Fragen.

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung. Schriftlich Abgabe der Antworten zu den Wiederholungsfragen.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2020 09:00 16.10.2020 12:00

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Das Skriptum wird in der Vorlesung ausgegeben

Sprache

Deutsch