165.153 Physikalische Chemie I Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, SE, 1.0h, 1.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.0
  • Typ: SE Seminar

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage mit den Kennzahlen der kinetischen Gastheorie (Teilchengeschwindigkeiten, Stossquerschnitt, Mittlere freie Weglänge, etc.) zu arbeiten und diese bei Transportprozessen und in der chemischen Kinetik anzuwenden. Des Weiteren soll die Anwendung der Zustandsgleichung für reale Gase erlernt werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundlagen der Thermodynamik: 1. Thermodynamisches Gleichgewicht in einfachen Systemen (1 Komponente, 1 Phase) reversible/irreversible Prozesse, Kreisprozesse, ideale/nicht-ideale Systeme, Hauptsätze der Thermodynamik und die dazu gehörigen Zustandsgrößen, 2. Thermodynamik von Mehrkomponenten- und Mehrphasensystemen: Zustandsgleichungen, Zustandsdiagramme, ideale/reale flüssige und feste Mischungen, Mischungslücken. 3. Chemische Kinetik: Zeitskala und Geschwindigkeitsgesetze für reaktive Veränderungen, Reaktionsmechanismen, Möglichkeiten der Beeinflussung von Reaktionsgeschwindigkeiten, Reaktionsdynamik.

Methoden

Die Herleitungen der physikalischen Zusammenhänge werden an der Tafel vorgerechnet. Es werden gleichzeitig Folien gezeigt, die den Stoff zusammenfassen und angewandte Beispiele zeigen. Ausserdem werden einfache anschauliche Beispiele am Objekt demonstriert: Lichtmühle, Druckmessköpfe, Turbomolekularpumpe etc.

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.ac.at/fileadmin/t/ukanzlei/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

 

! Leider können wir aus Datenschutzrechtlichen Gründen Anfragen nur beantworten, wenn sie über die offizielle TU Wien (Studierenden-) Emailadresse gestellt werden !


Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: https://www.tuwien.at/fileadmin/Assets/dienstleister/Datenschutz_und_Dokumentenmanagement/Lehre_-_Leitfaden_zum_Umgang_mit_Plagiaten.pdf

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.10:00 - 11:0005.03.2020 - 25.06.2020GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Physikalische Chemie I - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.05.03.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.12.03.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.19.03.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.26.03.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.02.04.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.23.04.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.30.04.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.07.05.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.14.05.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.28.05.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.04.06.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.18.06.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I
Do.25.06.202010:00 - 11:00GM 2 Radinger Hörsaal 165.105 SE Physikalische Chemie I

Leistungsnachweis

Die Prüfung wird schriftlich gemeinsam mit der Prüfung zur Vorlesung abgehalten.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 2. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch