165.098 Physikalische Chemie I Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 3.0h, 4.5EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 3.0
  • ECTS: 4.5
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Grundlagen der Thermodynamik und Kinetik selbstständig und dauerhaft anzuwenden und können sich daher mit grundlagenorientierten und anwendungsnahen Problemen in diesem Themenfeld kritisch auseinandersetzen.

Die vermittelten Grundlagen, die von den Studierenden angewandt werden können, umfassen insbesondere:

  • Thermodynamisches Gleichgewicht in einfachen Systemen (1 Komponente, 1 Phase), reversible/irreversible Prozesse, Kreisprozesse, ideale/nicht-ideale Systeme, Hauptsätze der Thermodynamik und die dazu gehörigen Zustandsgrößen
  • Thermodynamik von Mehrkomponenten- und Mehrphasensystemen: Zustandsgleichungen, Zustandsdiagramme, ideale/reale flüssige und feste Mischungen, Mischungslücken
  • Chemische Thermodynamik: Chemisches Gleichgewicht, Einflüsse auf die Lage des Chemischen Gleichgewichtes, Reaktionsenthalpie, Reaktionsentropie, Freie Reaktionsenthalpie.

 

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Grundlagen der Thermodynamik:

1. Thermodynamisches Gleichgewicht in einfachen Systemen

2. Thermodynamik von Mehrkomponenten- und Mehrphasensystemen

3. Chemische Thermodynamik

Methoden

Vortrag zu den theoretischen Grundlagen und Diskussion zur Anwendung auf aktuelle Fallbeispiele aus der Forschung und Entwicklung.

 

 

Prüfungsmodus

Schriftlich

Weitere Informationen

! Leider können wir aus Datenschutzrechtlichen Gründen Anfragen nur beantworten, wenn sie über die offizielle TU Wien (Studierenden-) Emailadresse gestellt werden !

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.14:00 - 17:0002.03.2020GM 2 Radinger Hörsaal - TCH RUPPRECHTER
Mo.14:00 - 17:0009.03.2020GM 2 Radinger Hörsaal - TCH Vorlesung

Leistungsnachweis

Eine schriftliche Prüfung über die Vorlesungsinhalte. Die Prüfung dauert 120 Minuten und besteht aus 6 Aufgaben. Diese Aufgaben setzen sich zusammen aus: 

  • 5 Fragen über die Themengebiete der Vorlesung verteilt, inkl. Übungsaufgaben
  • 1 Frage zu den Themengebieten des Seminars Physikalische Chemie I

Für die Prüfung werden insgesamt 50 Punkte vergeben; dabei entsprechen 50-44 Punkte einem “Sehr Gut”, 43-38 Punkte einem “Gut”, 37-32 Punkte einem “Befriedigend”, 31-26 Punkte einem “Genügend” und weniger als 26 Punkte einem “Nicht Genügend”, womit die Prüfung zu wiederholen wäre. 

Besonderheiten: Diese Prüfung ist auch der Leistungsnachweis für 165.153 SE Physikalische Chemie I und 165.106 UE Physikalische Chemie I

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Fr.14:30 - 17:3012.02.2021GM 1 Audi. Max.- ARCH-INF schriftlich01.01.2021 00:01 - 02.02.2021 00:01in TISSPhysikalische Chemie I

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.03.2020 12:00 01.07.2020 12:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 2. Semestertrue
Lehrveranstaltung gehört zur Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Begleitende Unterlagen zur Vorlesung sind in TUWEL erhältlich. Bitte jeweils zur Vorlesung mitbringen. Lehrbuch der Physikalischen Chemie, G. Wedler, Verlag Wiley-VCH, ISBN 527294813

Vorkenntnisse

Mathematik

Sprache

Deutsch