165.008 Physik/Physikal.-chem. Praktikum
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022W, LU, 9.0h, 9.0EC, wird geblockt abgehalten
  • TUWEL Online-Kurs verfügbar ab: 06.10.2022 00:00.

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 9.0
  • ECTS: 9.0
  • Typ: LU Laborübung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage theoretische Kenntnisse, die in der Physikalischen Chemie Grundvorlesung erworben wurden in praktischen Experimenten selbständig oder in Gruppenarbeit anzuwenden, sowie Datenanalyse, Auswertung und Fehleranalyse (Standartabweichung, Ausreißer Tests und Fehlerfortpflanzung) durchzuführen und Messprotokolle zu erstellen.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Physikalisch-chemisches und physikalisches Praktikum

Es werden Übungsbeispiele vorgeschrieben, und zwar aus den Kapiteln: A. Ideale/Reale Gase: 1. Molmasse nach Dumas; 2. Joule-Thomson-Effekt. B. Zustandsänderungen: 1. Kritischer Punkt und Dampfdruck-Bestimmung; 2. Siede-Diagramm; 3. Schmelz-Diagramm; 4. Kryoskopie. C. Ermittlung thermodynamischer Größen: 1. Kalorimeter: Fällungs- und Verbrennungs-Reaktion; 2. Wärmepumpe: Stirling-Motor, Peltier- und Seebeck-Effekt; 3. Elektrochemische Zellen und Solar-Zellen. D. Physikalische und chemische Gleichgewichte: 1. Adsorption; 2. Oberflächenspannung; 3. Säure-Basen-Gleichgewichte; 4. Verteilung zwischen zwei Phasen. E. Kinetik: 1. Rohrzucker-Inversion (Polarimeter); 2. Esterverseifung (Leitfähigkeit oder Titration). F. Transport-Erscheinungen: 1. Diffusion; 2. Messung der elektische Leitfähigkeit von Elektrolyt-Lösungen; 3. Vakuum-Technik; 4. Viskosität. G. Struktur, Quantenmechanik und Naturkonstanten: 1. Dipolmeter; 2. Emissions-Spektren von Atomen; 3. Foto-Effekt; 4. Franck-Hertz-Versuch; 5. Millikan-Versuch; 6. Röntgen-Diffraktometer.

Methoden

Durchführung von einzelnen Teilübungen an verschiedenen Versuchsstationen:

z.B. Dipolmeter, Dampfdruckapparatur, Kalorimeter, Kofler-Mikroskop, etc.

Dies beinhaltet die z.B. Messung von Strom und Spannung, Druck, pH-Wert, Brechungsindex, Viskosität,etc.

Datenauswertung der Messergebnisse und Verfassen von Protokollen

Durchführung von Fehleranalysen zu den erhaltenen Messergebnissen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Als Aufnahmekriterium wird das positive Zeugnis über die Vorlesung "Physikalische Chemie I" (165.003 bzw. 165.098)) verlangt. ANWESENHEITSPFLICHT bei der Vorbesprechung/Einführung zur LU. (ANSONSTEN KEINE ZULASSUNG ZUM LABOR)

Übersteigt die Zahl der Anmeldung die Zahl der verfügbaren Laborplätze und wird damit eine Reihung der angemeldeten Studierenden mit erfüllter Eingangsvoraussetzung notwendig, so gelten folgende Reihungskriterien:

Reihungskriterium 1: Positiv abgelegte Mathematik für TCH I Prüfung (104.084)

(Datum und Note der Prüfung ist KEIN Kriterium in Punkt 1)

Reihungskriterium 2: Datum der positiv abgelegten PCI Prüfung (165.098)

Reihungskriterium 3: Note der PCI Prüfung (165.098)

Reihungskriterium 4: Datum der Mathematik für TCH I Prüfung (104.084)

Reihungskriterium 5: Note der Mathematik für TCH I Prüfung (104.084)


Bei Fragen kontaktieren SIe johannes.zeininger@tuwien.ac.at

! Leider können wir aus Datenschutzrechtlichen Gründen Anfragen nur beantworten, wenn sie über die offizielle TU Wien (Studierenden-) Emailadresse gestellt werden !


Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.13:00 - 16:0006.10.2022GM 5 Praktikum HS- TCH Kurs 1: Vorbesprechung und Einführungsvorträge - Anwesenheitspflicht für Kurs 1!
13:00 - 18:0010.10.2022 - 09.11.2022 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Do.13:00 - 16:0010.11.2022GM 5 Praktikum HS- TCH Kurs 2: Vorbesprechung und Einführungsvorträge - Anwesenheitspflicht für Kurs 2!
13:00 - 18:0016.11.2022 - 16.12.2022 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 2: Versuche - Zeininger
13:00 - 18:0016.01.2023 - 19.01.2023 BC04 H41 und H31Nachversuchstag
Physik/Physikal.-chem. Praktikum - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.06.10.202213:00 - 16:00GM 5 Praktikum HS- TCH Kurs 1: Vorbesprechung und Einführungsvorträge - Anwesenheitspflicht für Kurs 1!
Mo.10.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Di.11.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Mi.12.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Do.13.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Fr.14.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Mo.17.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Di.18.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Mi.19.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Do.20.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Fr.21.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Mo.24.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Di.25.10.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Do.03.11.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Fr.04.11.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Mo.07.11.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Di.08.11.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Mi.09.11.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 1: Versuche - Zeininger
Do.10.11.202213:00 - 16:00GM 5 Praktikum HS- TCH Kurs 2: Vorbesprechung und Einführungsvorträge - Anwesenheitspflicht für Kurs 2!
Mi.16.11.202213:00 - 18:00 Hörerlabor Lehar 4/5 (Raumnummer BC04 H31/41)Kurs 2: Versuche - Zeininger
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

ACHTUNG: GEÄNDERTER MODUS AUFGRUND VON COVID-19

Das Praktikum findet in einem Hybridmodus statt: Dabei bewegt sich die Spanne von 100% Präsenz bis 50% Präsenz (50% Online Versuchen)! (je nach COVID Vorgaben)

Gruppengröße 3 Personen. Die Präsenzübungen finden von Mo - Fr Nachmittag statt (13:00 - 18:00)

Es müssen 10 Teilübungen erfolgreich absolviert werden (es ist nicht möglich Teilübungen auszulassen). Jede Teilübung besteht aus: Vorbesprechung, Durchführung, Verfassen eines Protokolls und Nachbesprechung (Bei Online Teilübungen findet alles virtuell statt). Für jede Teilübung gibt es maximal 10 Punkte. (Gesamtpunktezahl max. 100). Die Note der Laborübung ergibt sich aus der Gesamtpunktezahl aller Teilübungen (siehe Notenschlüssel). Die Punkte für die Teilübungen werden nach folgendem Schlüssel vergeben: 2 Punkte für Vorbesprechung, 4 Punkte für Protokoll, 4 Punkte für Nachbesprechung + Versuchsdurchführung. Eine Teilübung gilt als erfolgreich bestanden wenn min. 5 Punkte erreicht werden.

Notenschlüssel:

Sehr gut:                            89 – 100                                        

Gut:                                   77 – 88

Befriedigend:                      64 – 76

Genügend:                         51 – 63

Nicht Genügend:                  0 – 50

 

  • Die Protokollabgabe muss inerhalb von 10 Werktagen nach Absolvieren der Aufgabe (Werktage = Mo-Fr; Sa, So, Feiertag zählt nicht) erfolgen.

  • Die erste Protokollabgabe wird bewertet (Achtung: Punkteabzüge bei fehlerhaften/ungenügenden Protokollen, „Copy & Paste“ führt zu 0 Punkten). Erst wenn der/die Assistent/in das Protokoll genehmigt, kann eine Nachbesprechung gemacht werden.

  • Die gesamte Gruppe ist für jedes Protokoll verantwortlich! Sollten Sie Fragen zum Protokoll haben wenden sie sich an den/die jeweilige/n Assistenten/in vor Ablauf der Abgabefrist.

  • Es dürfen im Laufe des Praktikums maximal 2 negative Leistungen erbracht werden (nicht absolvierte oder nicht bestandene Teilübungen). Diese müssen dann durch Nachversuche (neue Teilübungen) ausgebessert werden.

  • Es sind maximal 2 Nachversuche möglich. (Bei einem selbst verschuldeten Nachversuch gibt es einen 50%igen Punkteabschlag.) Reichen diese 2 Nachversuche nicht um das Labor abzuschließen, muss das Labor wiederholt werden.

  • Anwesenheitspflicht gilt für alle Mitglieder einer Gruppe bis zum Ende der Versuchsdurchführung. Bei nichtbeachten der Anwesenheitspflicht wird der Versuchstag/Teilübung dem/der jeweiligen Studenten/In aberkannt und es muss ein Nachversuch gemacht werden.
  • Bei verspäteter Protokollabgabe wird dieses nicht mehr angenommen und es muss ein Nachversuch gemacht werden! Auch ungenügende Protokolle oder grobe Verfehlungen (z.B. Gefährdung anderer) im Labor können zu Nachversuchen oder dem Ausschluss aus dem Praktikum führen.

  • Im Falle von Krankheit (Arztbestätigung bzw. PCR Test notwendig) steht einen begrenzte Anzahl an Nachversuchstagen zur Verfügung um versäumte Übungen nachzuholen und damit die Laborübungen abschließen zu können.

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
08.07.2022 00:00 30.09.2022 00:05 14.09.2022 00:55

Anmeldemodalitäten

Die Vorbesprechung Einführung in die PC Laborübung ist Aufnahmevoraussetzung (ohne Ausnahme)! Verspätung gilt als Nichterscheinen!

Im Zuge der Vorbesprechung werden Sie weitere Einzelheiten erfahren.

Zulassungsbedingung

Die bzw. der Studierende muss zumindest 1 Lehrveranstaltung(en) aus folgender LVA Liste positiv absolviert haben:

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
1 A13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 B13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 C13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 D13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 E13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 F13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 G13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 H13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 J13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 K13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 L13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 M13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 N13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 O13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
1 P13.09.2022 00:0014.09.2022 00:00
2 A13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 B13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 C13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 D13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 E13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 F13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 G13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 H13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 J13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 K13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 L13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 M13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 N13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 O13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 P13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00
2 R13.10.2022 00:0020.10.2022 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 5. SemesterSTEOP
Lehrveranstaltung erfordert die Erfüllung der Studieneingangs- und Orientierungsphase STEOP

Literatur

Vorkenntnisse

1. Die Laborordnung

2. Physikalische Chemie I (165.098)

3. Versuchsbezogene Kentnisse aus der Vorlesung Physikalische Chemie II (165.115)

4. Grundlagen Elektronik: Was sind Wechselstrom und Gleichstrom?, Was sind Spannung, Stromstärke, Widerstand, Leistung und Arbeit? Ampermeter und Voltmeter: Messbereiche (n-, µ-, m-, k-Messbereich) - Wie werden die Kabel angeschlossen? - Welche Konfigurationen sind gefährlich für das Messgerät? - Wie und wo sind Spannung, Stromstärke, Widerstand, Leistung und Arbeit am einfachen Stromkeis zu bestimmen?

5. Grundlagen der Temperaturmessung: Wie funktioniert ein Pt 100 und ein Typ K Thermoelement?

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch