164.332 Elektrochemische Prozesse und Technologien
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage...

  • ... die verschiedenen (elektro-)chemischen Triebkräfte für die Ausbildung geladener  Grenzflächen zu unterscheiden und die Thermodynamik dieser Prozesse zu beschreiben.
  • ... die Struktur der elektrochemische Doppelschicht mit unterschiedlichen physikalischen Modellen zu beschreiben, sowie den Unterschied zwischen elektrostatischer und chemischer Kapazität zu erklären.
  • ... die Entstehung von Mischpotentialen erklären.
  • ... die elektrochemischen Prozesse hinter Korrosionsphänomenen zu beschreiben und mit einfachen thermodynamischen und kinetischen Modellen zu analysieren (Pourbaix und Evans Diagramme).
  • ... die Grundprinzipien der elektroschemischen Metallabscheidung zu erklären.
  • ... die elektrochemischen Grundlagen von ausgewählten großtechnischen Prozessen zu beschreiben (Bsp. Chloralkalielektrolyse, Schmelzflusselektrolyse, o.ä.)

Inhalt der Lehrveranstaltung

Thermodynamische und kinetische Grundlagen sowie Reaktionsmechanismen von elektrochemischen Prozessen sowohl mikroskopischer als auch makroskopischer Natur.

Anwendung elektrochemischer Methoden und Verfahren, z.B. zur Herstellung und Modifikation von metallischen Beschichtungen, zur Stoffumwandlung und Elektrolyse, in (elektro-)chemische Sensoren und galvanischen Zellen, etc.. Kathodische und anodische Prozesse (Metallabscheidung und -auflösung bzw. -oxidation, Korrosion, Elektrokatalyse).

Methoden

Flipped Classroom Format. Unterlagen werden kapitelweise zur Verfügung gestellt in der Vorlesung besprochen. Dabei sind interaktive Fragen der Studierenden und Diskussionen explizit erwünscht!
Die Vorlesung findet in Präsenz statt - sollte aufgrund von Änderungen im Infektionsgeschehen wieder Distance Learning verordnet werden, kann während des Semesters auch auf Zoom gewechselt werden (dies wird aber gesondert bekannt gegeben).

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Fr.09:00 - 11:0004.03.2022 - 10.06.2022Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Elektrochemische Prozesse und Technologien - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Fr.04.03.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.11.03.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.18.03.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.25.03.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.01.04.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.29.04.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.06.05.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.13.05.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.20.05.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.03.06.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15
Fr.10.06.202209:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Hörsaalreservierung ab 09:00 - Start der VO immer um 09:15

Leistungsnachweis

Es werden schriftliche Termine auf TISS angeboten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der mündlichen Prüfung - für die Vereinbarung dieser Termine bitte eine Email an alexander.opitz@tuwien.ac.at senden.
In den Distance Learning Phasen finden die schriftlichen Termine als Open Book Exam statt, die mündlichen Prüfungen werden via Zoom abgehalten.

Der Prüfungsbogen der schriftlichen Open Book Prüfungen ist ein PDF-Formular - es empfiehlt sich daher ein beantworten der Fragen am PC mit einem PDF-Reader der ein Abspeichern von Formulareingaben unterstützt (bspw. Adobe Reader, andere PDF-Reader bitte vorab testen, ob sie Eingaben korrekt speichern). Alternativ ist drucken, händisch ausfüllen, scannen und hochladen möglich.

Bei den mündlichen Prüfungen ist ein internetfähiges Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) mit Webcam erforderlich.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 490 Technische Chemie

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch