164.301 Beschichtungsverfahren
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Grundlagen zu Oberflächen und Grenzflächen. Oberflächen- und Beschichtungstechniken. Beschichtungsverfahren mit Gasphasenmethoden (PVD, CVD ), Flüssigkeiten (elektrochemisch, Lacke, Schmelzen). Spezielle Eigenschaften von (dünnen) Schichten, Oberflächen- und Schichtprüfung und Charakterisierung

Inhalt der Lehrveranstaltung

Allgemeine Grundlagen zu Schichten und Grenzflächen. Oberflächenbeschaffenheit, Keimbildung, Wachstum von Schichten, Strukturtypen, spezielle Eigenschaften von (dünnen) Schichten, elektrische Doppelschichten, Stoff-und Ladungstransport an Grenzflächen, Oberflächen- und Schichtprüfung, Charakterisierungsmethoden; Beschichtungsverfahren-Oberflächentechnik. Übersicht: Anorganische und organische Schichten Hartstoffschichten, Metallschichten, metallische Verschleißschutz- Korrosionsschutzschichten, Dispersionsschichten, Passivschichten, Konversionsschichten, Schichten mit spezieller elektrischer- und Wärmeleitfäfigkeit; Verfahrensprinzipien, Hauptanwendungsgebiete Anlagentechnik; Schwerpunkte: PVD, CVD, Galvanische Beschichtungen und Oberflächenbehandlungstechniken.

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.10.2018 00:00 11.01.2019 23:00

Anmeldemodalitäten:

Bitte im TISS zur Vorlesung anmelden

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 473 Verfahrenstechnik
066 490 Technische Chemie

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch