164.296 Selektion und Bewertung von Werkstoffen und Herstellprozessen
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VU, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VU Vorlesung mit Übung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Werkstoffe (Metalle, Keramiken, Polymere, Naturwerkstoffe, Verbundwerkstoffe etc.) je nach Anwendungsfall, sowie Produktions-Prozesse auszuwählen und zu bewerten. Ein spezieller Fokus ist auch auf Eco-Design gerichtet, sodass die Studierenden in der Lage sind Auswirkungen auf die Umwelt abschätzen zu können.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Kritische Betrachtung aller Schritte im Designprozess eines Bauteils, von der Herstellung (Auswahl eines geeigneten Produktionsprozesses) bis zur Selektion eines den Randbedingungen (strukturelle Anforderungen, Funktionalität, optische Erscheinung, Korrosionsbeständigkeit,...) genügenden Werkstoffes, um ein Bauteil zu fertigen. Dazu sollen Werkstoffnormen, Werkstoffdatenblätter, Werkstoffdatenbanken, wirtschaftliche und technische Aspekte, Kosten, Life-cycle-costs, Verfügbarkeit von Materialien, sowie Eco-Design-Anforderungen in die Bewertung und Selektion der Materialien und technologischen Herstellprozesse einfließen. Es werden dabei alle Werkstoffklassen (Metalle, Keramiken, Polymere, Naturwerkstoffe etc.) berücksichtigt und anhand von zu lösenden Fallbeispielen sollen auch praktische Erfahrungen gesammelt werden.

Methoden

Nach Vermittlung der erforderlichen Grundlagen werden Fallbeispiele bearbeitet, dabei wird v.a. auf einschlägige Datenbanken zurückgegriffen.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

In Abhängigkeit der COVID-Vorgaben und des Sicherheitskonzepts der TUW wird in diesem Semster (WS2021) diese VU in Präsenz (Übungsteil) und per zoom (VO-Teil) abgehalten. Nähere Details am Beginn des WS21. Entsprechend der aktuellen Planungen wird diese LVA im Laufe des Jänner 2022 im Block abgehalten werden.

ACHTUNG: TeilnehmerInnen-Beschränkung!!!

Vortragende Personen

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.09:30 - 11:3011.01.2022 - 25.01.2022 VU
Do.09:30 - 11:3013.01.2022 - 27.01.2022 VU
Mo.14:00 - 17:0017.01.2022 - 24.01.2022Seminarraum BA 02A Übungsteil
Do.09:00 - 12:0020.01.2022 - 27.01.2022Seminarraum BA 02A Übungsteil
Selektion und Bewertung von Werkstoffen und Herstellprozessen - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Di.11.01.202209:30 - 11:30 VU
Do.13.01.202209:30 - 11:30 VU
Mo.17.01.202214:00 - 17:00Seminarraum BA 02A Übungsteil
Di.18.01.202209:30 - 11:30 VU
Do.20.01.202209:00 - 12:00Seminarraum BA 02A Übungsteil
Do.20.01.202209:30 - 11:30 VU
Mo.24.01.202214:00 - 17:00Seminarraum BA 02A Übungsteil
Di.25.01.202209:30 - 11:30 VU
Do.27.01.202209:00 - 12:00Seminarraum BA 02A Übungsteil
Do.27.01.202209:30 - 11:30 VU

Leistungsnachweis

Präsentation eines Fallbeispiels nach eigener Wahl

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
28.09.2021 00:00 30.11.2021 00:00 01.12.2021 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 490 Technische Chemie

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch