164.253 Analytische Chemie III
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 2.0h, 3.5EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.5
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Grundlagen zu folgenden Themen zu erklären:

  • Hochauflösende, bildgebende Verfahren (Physikalischen Prinzipien, Gerätetechnik, analytischen Charakteristika und Anwendungsbeispielen: Rasterelektronenmikroskopie/Elektronenstrahlmikroanalyse und Rastersondenmikroskopie (Rastertunnelmikroskopie, Rasterkraftmikroskopie)
     
  • Massenspektrometrie (Grundlagen der MS inkl. Vakuumerzeugung, Aufbau von Massenspektrometern, Gasphasenionisation und Fest/Flüssigphasen-Desorption/Ionisation für organische und anorganische Verbindungen, Typen von Analysatoren, Mehrstufensysteme, Detektoren, Terminologie in der MS (Auflösung, TIC etc.), Informationsgehalt (Molekülion, Isotopenmuster, Fragmention etc.), Zerfallsmechanismen und Grundregeln der Elektronstoßionisation-Fragmentierung zur Strukturaufklärung für gängige Molekülklassen; Einfache on-line Kopplungstechniken (GC/MS und LC/MS)).
     
  • Kernmagnetische Resonanzspektroskopie (Grundlagen der Kernresonanzspektroskopie: Theoretische Grundlagen, Herleitung der Resonanzbedingung, Diskussion NMR-aktiver Isotope, deren Empfindlichkeit etc., Geräte- und Meßtechnik (FT/CW-Technik), Probenbereitung und Störsignale, Ab-/Entschirmung, chemische Verschiebung, J-Kopplung, dynamische Effekte, Spinsysteme, einfache Pulstechniken, Einführung in die Interpretation von NMR-Spektren zur Strukturaufklärung).

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Hochauflösende, bildgebende Verfahren
  • Massenspektrometrie
  • Kernmagnetische Resonanzspektroskopie

Methoden

  • Vorlesung mit Folien unterstützt
  • Folien geeignet, um die Lernergebnisse zu erreichen

Prüfungsmodus

Schriftlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

Eine schriftliche Prüfung über die Vorlesungsinhalte. Die Prüfung dauert 120 Minuten und besteht aus 10 Aufgaben.

Diese Aufgaben setzen sich wie folgt zusammen:
• 2 Fragen zum Thema hochauflösende, bildgebende Verfahren
• 5 Fragen Massenspektrometrie
• 3 Fragen zum Thema kernmagnetische Resonsnzspektroskopie

Für die Prüfung werden insgesamt 60 Punkte vergeben; dabei entsprechen mehr als 53 Punkte einem “Sehr Gut”, mehr als 45 Punkte einem “Gut”, mehr als 38 Punkte einem “Befriedigend”, mehr als 30 Punkte einem “Genügend” und weniger als 30 Punkte einem “Nicht Genügend”, womit die Prüfung zu wiederholen wäre.

Seit 25. Jänner 2019 finden Prüfungen zu "ACIII neu" mit den Lehrinhalten ab WS2018/19 statt.
Prüfungen zu Stoffsemestern bis WS 2017/18 finden seit SS 2020 nur noch einmal pro Semester an denselben Terminen statt; die Anmeldung ist unter Analytische Chemie III ALT durchzuführen. Wichtig, da es unterschiedliche Fragen gibt.

Die Prüfungen finden jeweils am Freitag (an den angekündigten Tagen) von 14:00 st bis 16:00 Uhr in Radinger HS (oder entsprechendem Ersatz HS) statt.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Sa.11:30 - 13:3012.12.2020GM 3 Vortmann Hörsaal - VT schriftlich16.11.2020 12:00 - 18.11.2020 12:00in TISSAnalytische Chemie 3
Fr.15:00 - 17:0026.02.2021GM 5 Praktikum HS- ARCH-INF schriftlich01.02.2021 12:00 - 19.02.2021 23:59in TISSAnalytische Chemie 3
Fr.15:00 - 17:0026.02.2021GM 5 Praktikum HS- ARCH-INF schriftlich01.02.2021 00:01 - 19.02.2021 23:59in TISSAnalytische Chemie 3 (alt)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.09.2020 12:00

Anmeldemodalitäten:

Um Zugang zu den Unterlagen für das WS 2020/21 via TUWEL zu erhalten, bitte ich um Anmeldung; Sie werden dann geblockt in den entsprechenden TUWEL Kurs eingeschrieben (Voraussichtlich 1 Woche vor Vorlesungsbeginn)

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 290 Technische Chemie 3. Semester
423 UF Chemie

Literatur

Kopien der PPT-Folien werden zum Herunterladen über TISS bereitgestellt.

Vorkenntnisse

Analytischge Chemie I und II

Sprache

Deutsch