164.179 Chemische Technologie II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC
Diese Lehrveranstaltung wird nach dem neuen Modus evaluiert. Mehr erfahren

LVA-Bewertung

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die Wichtigkeit von Recycling aus unterschiedlichen Aspekten zu erkennen, einzelne Verfahren der Chemischen Technologien und ihre Verfahrensprinzipien zu erklären. dazu gehören die Herstellung von Materialien bei hohen Drücken und Temperaturen, sowie Halbleitern, Kunststoffe und Großprodukte der Chemie.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Recycling Anorganischer Wertstoffe, Prozesse bei hohen Drücken und/oder Temperaturen (z.B. Diamant, Elektrographit, SiC) Prozesse für hohe Reinheitsanforderungen (z.B. Halbleiter Silizium, Pigmente) Makromolekularen Chemie (Kunststoffe und Fasern) Großprodukte wie Waschmittel, Textilchemie, Farbstoffe

Methoden

Präsentation der Inhalte mittels powerpoint, wobei die Folien im TISS zur Verfügung gestellt werden; freie Fragemöglichkeit während der Vorlesung, Fragen seitens der Vortragenden. Vorzeigen von Musterstücken

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mo.13:30 - 15:3020.04.2020Büroraum BB01K25Vorlesung - GoToMeeting
Do.10:00 - 12:3023.04.2020Büroraum BB01M25VO Teil-Edtmaier GoToMeeting

Leistungsnachweis

Mündliche Prüfung mit freier Terminvereinbarung zwischen Studierenden und Vortragenden

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
10.02.2020 00:00 04.06.2020 23:00

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung erwünscht, um die Teilnehmeranzahl abschätzen zu können!

 

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 473 Verfahrenstechnik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch