163.147 Grundlagen der Chemie und Labortechnik
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2017S, LU, 5.0h, 5.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 5.0
  • ECTS: 5.0
  • Typ: LU Laborübung

Ziele der Lehrveranstaltung

Vermittlung der Grundlagen der Chemie in einführender Form

Inhalt der Lehrveranstaltung

Einführung in Praxis, Vokabular und Denkweise des Chemikers. Der Studierende erhält Einblick in folgende Dinge: 1. Grundausrüstung eines chemischen Laboratoriums und deren Verwendung, 2. Durchführung verschiedener Grundoperationen wie Umkristallisieren, Destillieren, Sublimieren, Prüfung der Substanzreinheit (Schmelzpunkt, Siedepunkt), Titrationen, etc. im Zusammenhang damit Einführung in dahinter stehende Theorien, 3. Führung eines Arbeitsjournals, Anleitung im Beobachten und Beschreiben von Experimenten, 4. Einführung in Konzepte in der Chemie und Übungen zur Stöchiometrie, 5. Durchführung und Aufarbeitung einer einfachen Reaktion, Isolierung und Reinigung der Reaktionsprodukte.

Weitere Informationen

Es muss einer Feuerlöschübung teilgenommen werden. Termine hierfür sind:

Di., 18.10.2016, 14:00 - 16:00

Do., 20.10.2016, 13:00 - 16:00

Fr., 21.10.2016, 13:00 - 16:00

Im TUWEL ist ein Kurs zu der Feuerlöschübung angelegt. Melden Sie sich mit Ihrem TU account im TUWEL an und schreiben Sie sich in den Kurs ein. Nach erfolgter Einschreibung können Sie sich zu einem von 8 Time-Slots anmelden. Aus organisatorischen Gründen bitten wir darum, dass die Kollegen der TCH bevorzugt die Slots am Di., 18.10. belegen, da dieser Termin für die Kollegen der VT sehr ungünstig liegt. Kollegen, die (aus welchen Gründen auch immer) noch nicht inskibiert sind (und daher keine Matrikelnummer und keinen TU account haben) schreiben bitte ein email an ernst.horkel@tuwien.ac.at. 

 

Kursbeginn 22.3.2017 13:00 Uhr 

ORT der LABORPLATZÜBERNAHME: Seminarraum BD 02  Bauteil BD Hoftrakt, 2.OG

Kursdauer: 22.3. - 26.4. 2017

Ort: Chemie-Neubau, 1. UG Hörerlabor

KURSTAGE: Montag 13:00 bis 17.00 Uhr, Mittwoch 13:00 bis 17:00 Uhr, Donnerstag 13:00 bis 17:00 Uhr, Freitag 10:00 bis 14:00 Uhr

CHEMIE HTL-ABSOLVENTEN MELDEN SICH PERSÖNLICH BEI PROF. KIRCHNER (BIS SÄTESTENS  17. März), VORLAGE ALLER HTL-ZEUGNISSE NOTWENDIG. DANACH ANMELDUNG IM TISS: GRUPPE "HTL-ABSOLVENTEN" ACHTUNG!!! AUCH DIE KOLLEGEN AUS DER HTL MÜSSEN AN DER FEUERLÖSCHÜBUNG TEILNEHMEN!!!

Vortragende

Mitwirkende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Mi.13:00 - 16:0022.03.2017GM 8/9 - Hörsaal des Internationalen Wiener Motorensymposiums Platzübernahme und Sicherheitseniweisung

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
01.01.2017 00:00 15.03.2017 00:00 17.03.2017 00:00

Gruppen-Anmeldung

GruppeAnmeldung VonBis
Gruppe 101.01.2017 00:0115.03.2017 00:01
HTL-Absolventen01.01.2017 00:0015.03.2017 00:00

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 273 Verfahrenstechnik 2. Semester

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich. Fachschaft Chemie

Sprache

Deutsch