163.116 Advanced Laboratory Course in Synthetic Chemistry
This course is in all assigned curricula part of the STEOP.
This course is in at least 1 assigned curriculum part of the STEOP.

2021W, LU, 10.0h, 10.0EC

Properties

  • Semester hours: 10.0
  • Credits: 10.0
  • Type: LU Laboratory Exercise
  • Format: Presence

Learning outcomes

After successful completion of the course, students are able to perform multistep syntheses in the fields of organic, inorganic and macromolecular chemistry according to respective procedures applying advanced synthetic methods.

Subject of course

Crosslinked multistep syntheses of organic and inorganic compounds as well as polymers using advanced techniques, e.g. high-pressure hydrogenation, low-temperature reactions, electrochemical and photochemical methods, catalysis, etc. An important part is the analysis of the synthesized products. A detailed lab notebook is mandatory. Furthermore, safety and environmental aspects need to be considered. An oral exam/discussion must be completed prior to each synthesis.

Teaching methods

Preparation of experiments, planning and execution of the practical work, analysis of the obtained compounds, interpretation of the results, preparation of written reports.

Mode of examination

Immanent

Additional information

Diese LU wird geblockt in einem Kurs abgehalten.

EINE ANMELDUNG ZUR LVA IM TISS IST ZWINGEND ERFORDERLICH!


Die Arbeitszeiten sind jeweils Mo-Fr 10:00-18:00 Uhr.

Die Laborräumlichkeiten befinden sich im BC O4 (H11, H21).

Termin: aufgrund der aktuellen Situation und den damit verbundenen Auflagen findet dieses Praktikum wieder bereits zu Beginn des Semester statt -> 11.10.2021 - 18.11.2021!

Vorbesprechung (verpflichtende Teilnahme): Freitag, 01.10.2021, 10 Uhr via Zoom:

https://tuwien.zoom.us/j/94267937729?pwd=cEhYUjcvQ3pxOHZvVzJITG0ydTB0Zz09

Meeting ID: 942 6793 7729
Password: Cb2nVtDP

Platzübernahme: 11.10.2021, 10:00 im BC O4 (nach erfolgter Kautionshinterlegung, siehe unten)

Arbeitsbeginn: 11.10.2021

Arbeitsende: 12.11.2021

Nacharbeitung & Platzrückgabe: 16.11.2021 - 18.11.2021

Praktikumsfreie Tage: 26.10., 01.11. (Feiertage), und 02.11. sowie 15.11. (vorlesungsfrei)

 

Vor jeder Synthesesequenz bzw. jedem Präparat ist eine Vorbesprechung abzulegen. Damit am 11.10.2021 bereits experimentell gearbeitet werden kann, wird es möglich sein, die erste Besprechung bereits vor Praktikumsbeginn bei der/dem zuständigen Assistent_in abzulegen (via Zoom).

Repetitorien

Zur Festigung des theoretischen Wissens über die einzelnen Fachgebiete (Makromolekulare Chemie, Anorganische Chemie sowie Organische Chemie) werden Repetitorien abgehalten, wobei die Fragen jeweils sinngemäß einem Fragenkatalog entnommen werden (siehe Unterlagen in TISS). Zur Erlangung der nötigen Kenntnisse verweisen wir auf die entsprechenden Vorlesungen sowie einschlägige Fachliteratur. Die Ergebnisse der Repetitorien fließen in die Endnote mit ein. In jedem Fall sind für einen Abschluss des Praktikums alle Repetitorien positiv zu absolvieren. 

Termine:

- Makromolekulare Chemie: 21.10.2021

- Anorganische Chemie: 28.10.2021

- Organische Chemie: 04.11.2021

- Ersatztermin 1: 11.11.2021

- Ersatztermin 2: 18.11.2021

Sollte es nicht möglich sein, an einem der drei festgelegten Termine das jeweilige Repetitorium abzulegen, kann dies auch an einem der Ersatztermine nachgeholt werden. Es können jedoch nicht 2 Repetitorien gleichzeitig abgelegt werden.

Die Repetitorien finden jeweils von 10:00 bis 11:00 Uhr im Seminarraum BA02B statt. An diesen Tagen (mit Ausnahme der Ersatztermine) beginnt das Praktikum erst um 11 Uhr.

 

Protokolle:

Sämtliche Protokolle sind in Abstimmung mit den jeweiligen zuständigen Betreuer_innen zu erstellen und abzugeben. Spätester Abgabetermin: 13.12.2021

 

Zulassungs- und Reihungskriterien:

Folgende Zulassungskriterien sind zu erfüllen:

1.) Anmeldung im TISS. 

Bitte geben Sie uns zusätzlich zur TISS-Anmeldung via E-Mail an hannes.mikula@tuwien.ac.at bekannt, in welchen Forschungsgruppen an der TU Wien (inkl. Name der/des Betreuers/in) bereits Wahlübungen und/oder die Bachelorarbeit durchgeführt wurden. 

2.) Es müssen drei LVAs aus folgender Liste positiv absolviert sein:

3.) Hinterlegung einer Kaution in der Höhe von EUR 50.- in bar. Die Einzahlung erfolgt am Tag der Platzübernahme (bitte den Betrag genau bereithalten!). Verlorenes und zu Bruch gegangenes Laborinventar wird von der Kaution abgezogen, bei Überschreitung des Kautionsbetrages behalten wir es uns vor, den Differenzbetrag in Rechnung zu stellen. Für den Praktikumsabschluss ist es obligatorisch, dass i) der Laborplatz termingerecht und ordnungsgemäß zurückgegeben wurde (was auch ein Teilsapekt der Note ist) und dass Sie ii) nach Praktikumsende die Kautions-Abrechnung im Sekretariat (BC 03, Fr. Reinisch) unterzeichnen. Dies gilt ausnahmslos für ALLE Teilnehmer, auch wenn keine Rest-Kaution ausbezahlt wird. Termine werden noch bekanntgegeben.

Es wird ein aktiver iChemLab Account benötigt. iChemLab ist ein Laborinformationssystem, das für die Abwicklung der LU verwendet wird. Ein Account kann unter www.ichemlab.at beantragt werden. Bitte rechnen Sie mit ein, dass das Einrichten des Zugangs mitunter einige Tage dauern kann und kümmern Sie sich rechtzeitig darum!

Kommunikation, Nachrichten:

Bitte beachten Sie, dass in der Regel Informationen und Nachrichten bezüglich der LU über TISS, TUWEL, per E-Mail sowie über iChemLab ausgeschickt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass in den jeweiligen Profilen eine gültige und regelmäßig abgerufene E-Mail-Adresse hinterlegt ist (vorzugsweise ihre TU E-Mail-Adresse, matrikelnummer@student.tuwien.ac.at)!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ANMELDESCHLUSS: Wir bitten Sie, sich so früh wie möglich für diese Lehrveranstaltung anzumelden. Aufgrund der besonderen Umstände wird vorerst kein Anmeldeschluss vor Beginn des Semesters festgelegt. Beachten Sie jedoch, dass wir Anmeldungen nach der Vorbesprechung aufgrund der nötigen Vorbereitungen nicht mit Sicherheit garantieren können!

ANMERKUNG ZUR FEUERLÖSCHÜBUNG

Seit dem WS2018 wird die Feuerlöschübung als UE 163.185 abgehalten. Sollten Sie die Feuerlöschübung zu einem früheren Zeitpunkt (zB im Zuge des Grundlagenlabors, LU 163.006 "Grundlagen der Chemie") absolviert haben, schreiben Sie bitte ein E-Mail an ernst.horkel@tuwien.ac.at mit dem Zeitpunkt, wann Sie die entsprechende Feuerlöschübung/Laborübung absolviert haben. Nach Überprüfung wird dann ein Zeugnis für die UE 163.185 ausgestellt.

Lecturers

Institute

Course dates

DayTimeDateLocationDescription
Thu10:00 - 11:0021.10.2021 - 02.12.2021Seminarraum BA 02B Repetitorium
Advanced Laboratory Course in Synthetic Chemistry - Single appointments
DayDateTimeLocationDescription
Thu21.10.202110:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Repetitorium
Thu28.10.202110:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Repetitorium
Thu04.11.202110:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Repetitorium
Thu11.11.202110:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Repetitorium
Thu18.11.202110:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Repetitorium
Thu25.11.202110:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Repetitorium
Thu02.12.202110:00 - 11:00Seminarraum BA 02B Repetitorium

Examination modalities

Implementation and results of the experimental work. Content and style of the written report. In addition, there are three (written) revision exams to be completed (OC, IC, MC) as well as oral exams/discussions covering the underlying theoretical basics of the synthetic steps.

Course registration

Begin End Deregistration end
31.08.2021 00:01 01.10.2021 23:59 04.10.2021 23:59

Registration modalities

Bitte geben Sie uns zusätzlich zur TISS-Anmeldung via E-Mail an hannes.mikula@tuwien.ac.at bekannt, in welchen Forschungsgruppen an der TU Wien (inkl. Name der/des Betreuers/in) bereits Wahlübungen und/oder die Bachelorarbeit durchgeführt wurden. 

Precondition

The student must have at least 3 of the course(s) completed listed below:

Curricula

Literature

No lecture notes are available.

Miscellaneous

  • Attendance Required!

Language

German