142.072 Physics of Exotic Atoms
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2015W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Einführung in die Physik exotischer Atome. Beschreibung der Theorie der einfachsten exotischen Systeme und der Produktion exotischer Atome an Teilchenbeschleunigern. Einblick in Studien zu fundamentalen Wechselwirkungen und Symmetrien mit exotischen Atomen unter Verwendung modernster Detektortechniken. Vermittlung eines Überblicks über aktuelle experimentelle und theoretische Untersuchungen und Diskussion neuer Fragestellungen in Experiment und Theorie.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Atomphysik exotischer Atome - vom Wasserstoffatom zum exotischen Atom. Erzeugung exotischer Atome an Teilchenbeschleunigern. Myonische Atome zur Untersuchung von exotischer Atom- und Molekülphysik und schwacher Wechselwirkung. Hadronische Atome, insbesondere pionische und kaonische Wasserstoffatome, in Theorie und Experiment. Einführung in die aktuellen theoretischen Zugängen zur Niederenergie-QCD, insbesondere Quantenfeldtheoretische Beschreibung und chirale Störungstheorie. Präzisionsmessungen zur starken Wechselwirkung in hadronischen Atomen. Ermittlung der Meson-Nukleon Streulängen. Experimentelle Untersuchung der chiralen Symmetriebrechung. Experimente mit Antimaterie-Atomen.

Weitere Informationen

Vorbesprechung findet am 13. Oktober 2015, 12:15 in Seminarraum 134 (FH, gelb, 5. Stock) statt.

Vortragende Personen

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 461 Technische Physik
810 Technische Physik

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich.

Sprache

Englisch