142.045 Projektarbeit Starke Wechselwirkung
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, PA, 8.0h, 12.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 8.0
  • ECTS: 12.0
  • Typ: PA Projektarbeit
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage ein Forschungsthema auf dem Gebiet der starken Wechselwirkung zu bearbeiten. Die Arbeit wird gemeinsam geplant, als Einzelperson oder im Team bearbeitet. Die Zwischenergebnisse werden laufend diskutiert, abschließend präsentiert und in eimen schriftlichen Endbericht zusammengefasst. Die Arbeit soll auf die Diplomarbeit und den späteren Beruf vorbereiten.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Durchführung eines wissenschaftlichen Projektes unter Anleitung. Die Themen der Projekte behandeln aktuelle Fragestellungen aus der Beschreibung der starken Wechselwirkung, wobei experimentelle, numerische und analytische Methoden verwendet werden.

Methoden

Vom vereinbarten Thema abhängig werden experimentelle, numerische oder analytische Methoden verwendet.

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Erfolgreiche Durchführung der Untersuchung.

LVA-Anmeldung

Anmeldemodalitäten

Institut für Kernphysik Ort: persönlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
810 Technische Physik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Weitere Informationen

  • Anwesenheitspflicht!

Sprache

Deutsch