141.B21 Quanteninformationstheorie II
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2022S, VO, 2.0h, 3.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Präsenz

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage sich mit aktueller Forschung auf dem Gebiet der Quanteninformationstheorie auseinanderzusetzen. Insbesondere werden Quantenkanäle, Vielteilchen, hoch-dimensionale Quantensysteme behandelt.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Kontinuierliche und Vielteilchenquantenzustände, Quantenkanäle, Entropien und Zustandsdarstellungen, Gerätunabhängige Korrelationscharakterisierung

 

Methoden

Interaktive Vorlesung.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Vorbesprechung am 10.03 11:00 im Seminarraum neues Gebäude des ATI (ZE)

Termine geblockt:

5 & 29 March - 16:00 Quantum Shannon Theory 28 April & 5 May - 9:30 Many-body entanglement, Bloch representation and Entropy 03 & 10 May - 16:00 Bell inequalities and semidefinite programming 24 & 31 May - 16:00 Continuous variable quantum information

 


Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Kurze mündliche Präsentation eines ausgewählten Themas im Rahmen einer mündlichen Prüfung.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

VO 141.B09 oder Grundkenntnisse der Quanteninformationstheorie

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch