141.B19 Seminar über medizinische Strahlenphysik und Ionentherapie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2023S, SE, 2.0h, 2.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage wissenschaftliche Vorträge über das Gebiet der medizinischen Strahlenphysik und speizell der Ionentherapie  vorzubereiten und vor einem Fachpublikum zu präsentieren. Außerdem erhalten Studierende einen aktuellen Überblick über Forschungsthemen, die am Teilchentherapie- und Forschungszentrum MedAustron bearbeitet werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Spezielle Probleme der mediziischen Strahlenphysik mit Schwerpunkt auf Teilchentherapie.

Methoden

Vortrag

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Informationen über das Seminar und die geplanten Vorträge werden auch über die Mailingliste https://list.tuwien.ac.at/sympa/info/medaustron-seminar bekannt gegeben. Eine Registrierung ist erforderlich.

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Teilnahme am Seminar und Vortrag über ein vorgegebenes Thema aus dem Bereich der medizinischen Strahlenphysk bzw. der Ionentherapie.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Begleitende Lehrveranstaltungen

Vertiefende Lehrveranstaltungen

Sprache

Englisch