141.B00 Einführung in die Modelle der Elementarteilchenphysik I
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Hybrid

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage Grundmodelle der Elementarteilchenphysik und berechnete Observablen zu verstehen, die für Hochenergie-Collider relevant sind.

Inhalt der Lehrveranstaltung

    •    Aktueller Wissensstand der Teilchenphysik
    •    Gruppentheorie
    •    QFT
    •    QED

Methoden

In den dazugehörigen Übungen werden zu dem durchgemachten Stoff entsprechende Rechenbeispiele von den Studierenden gerechnet. 

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Die Vorlesung findet via Zoom statt.

https://zoom.us/j/99367450916?pwd=YjhMUCtUNWVwaEF1ejhNUWxVdjVtdz09
Meeting ID: 993 6745 0916

        Oct 16, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
        Oct 23, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
        Oct 30, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
         Nov 6, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
       Nov 13, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
       Nov 20, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
       Nov 27, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
         Dec 4, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
       Dec 11, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
       Dec 18, 2020 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
          Jan 8, 2021 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
        Jan 15, 2021 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10
        Jan 22, 2021 14:30 - 15:15 & 15:25 - 16:10

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 461 Technische Physik

Literatur

Es wird ein Skriptum in Deutsch am Ende des Semesters in pdf-Format angeboten. An der englischen Version wird gearbeitet.

Vorkenntnisse

Kenntnis der Grundlagen der Quantenmechanik erforderlich, Abschluss der AKT-II Vorlesung wird empfohlen, ist aber nicht erforderlich 

Begleitende Lehrveranstaltungen

Sprache

bei Bedarf in Englisch