141.A87 Praktische Übungen am Reaktor
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2019W, LU, 4.0h, 4.0EC, wird geblockt abgehalten

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 4.0
  • ECTS: 4.0
  • Typ: LU Laborübung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage grundlegende Experimente an einem Forschungsreaktor, in den Bereichen Neutronenfluss, Reaktivität und Reaktorperiode durchzuführen. Sie erhalten Information in den bereichen Xenon-Vergiftung und Reaktivitäts-Effekten.

 

 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Am TRIGA Mark II Reaktor werden zwölf Experimente in Gruppen zu maximal 4 Studenten durchgeführt:

  1. Flußmessung thermisch
  2. Flußmessung schnell
  3. Voidkoeffizient
  4. Vergiftungsmethode
  5. Reaktivität
  6. Wirkungsquerschnitte
  7. Kritisches Experiment
  8. Regelstabkalibrierung
  9. Unterkritische Neutronenmultiplikation
  10. Reaktivitätswerte von Brennelementen in unterschiedlichen Kernpositionen
  11. Leistungskalibrierung und Temperaturkoeffizient der Reaktivität
  12. Reaktorimpuls bis 250 MW

Methoden

Aktivieren von Folien, Messung von radioaktiven Proben, Berechnungen mittels Tabellen

Prüfungsmodus

Prüfungsimmanent

Weitere Informationen

Vorbesprechung 08.10.2019 14:00 st im Hörsaal des Atominstituts, persönliche Anwesenheit unbedingt erforderlich, Bewerber, die Reaktorphysik, Nuclear Engineering 1 oder Reaktortechnik 2 gehört haben werden bevorzugt.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Di.14:00 - 14:1508.10.2019Hörsaal AI Vorbesprechung
LVA wird geblockt abgehalten

Leistungsnachweis

Schriftlicher Test am Ende des Praktikums, Note setzt sich aus der Mitarbeit, der Ausführung des Protokolls und dem Ergebnis eines schriftlichen Test am Ende des Praktikums zusammen.

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 461 Technische Physik
066 461 Technische Physik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Reaktorphysik 1, Nuclear Engineering 1, Reaktortechnik 2

Vorausgehende Lehrveranstaltungen

Sprache

Deutsch