141.A73 mitdenken.erlaubt@tuwien.ac.at
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2018W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Sensibilisierung von Studierenden für gesellschaftlich relevante Themen der Physik.

Interpretation naturwissenschaftlich-technischer Anwendungen und Entwicklungen aus sozialer, ökonomischer und ethischer Sicht. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

Behandelt werden gesellschaftspolitische und ethische Fragen, die sich aus der Anwendung physikalischer Erkenntnisse ergeben und mit denen sich angehende Physikerin und angehender Physiker auseinandersetzen sollten.

Dies sind z.B.: Welche Auswirkungen hat ionisierende Strahlung auf uns und unsere Umwelt? Wie natürlich ist Radioaktivität? Was hat die Vielfalt der Schmetterlinge mit Physik zu tun? Wie können wir von der Natur lernen, um Lösungen für die Probleme von morgen zu erarbeiten? Welche Frauenförderungen hätten sich Marie Curie, Lise Meitner und Marietta Blau gewünscht?

 

Vortragende

Institut

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
033 261 Technische Physik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Deutsch