Achtung ! Aufgrund einer Netzwerkstörung ist die TISS - Hotline momentan nicht erreichbar. An der Behebung der Störung wird gearbeitet. Wir bitten um Verständnis.

141.A52 Physik am LHC: Vermessung des Higgs-Bosons und Suche nach Physik jenseits des Standardmodells
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2020S, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage den Higgs Mechanismus des Standardmodells  beschreiben zu können. Die Suche nach dem Higgs-Boson am LHC in verschiedenen Zerfallskanäle soll beurteilt werden können. Die Konzepte der Supersymmetrie präsentiert werden und die Suche nach Supersymmetrie bei LHC kategorisiert und dargestellt werden.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Der Large Hadron Collider und die Experimente

am LHC, Motivation für den Higgs-Mechanismus, Suche nach dem Higgs-

Boson, Entdeckung des Higgs-Bosons am LHC, Charakterisierung des Higgs-

Bosons, offene Fragen des Standardmodells und mögliche Lösungsansätze,

Physik jenseits des Standardmodells, Supersymmetrie, zusätzliche

Raumdimensionen, Suche nach neuen Phänomenen am LHC

Methoden

Frontalunterricht mit Diskussion von Fallbeispielen. 

Prüfungsmodus

Mündlich

Vortragende

Institut

Leistungsnachweis

mündliche Prüfung

LVA-Anmeldung

Nicht erforderlich

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 461 Technische Physik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Sprache

Englisch