141.A16 Quantentechnologie I Abgesagt
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021W, VO, 2.0h, 3.0EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 3.0
  • Typ: VO Vorlesung
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage die theoretischen und experimentellen Grundlagen der Quanteninformationsverarbeitung und der Quantenmetrologie zu verstehen. Speziell werden die Studierenden die theoretischen Grundlagen für

(1) die Konstruktion elementarer Gatter für die Quanteninformationsverarbeitung,
(2) die Funktionsweise der wichtigsten Quantenalgorithmen,
(3) die Implementierung von Quantengatter mit gefangenen Ionen und supraleitenden Qubits,
(4) die Zeitmessung mit kohärenten Ensembles,
(5) die Realisierung von Atomuhren mit gefangenen Teilchen,
(6) die Beschreibung von optische Frequenzstandards

beherrschen und damit die Funktionsweise verschiedener Quantentechnologien erklären können. 

Inhalt der Lehrveranstaltung

1. Quantenkommunikation und Quantum Computing (P. Rabl)

Der erste Teil der Vorlesung gibt eine Einführung in die Grundlagen der Quanteninformationsverarbeitung. Dabei wird auch die Implementierung von Quantengattern am Beispiel von gefangenen Ionen und supraleitenden Schaltkreisen diskutiert.

2. Quantenmetrologie (T. Schumm)

Der zweite Teil der Vorlesung behandelt Messungen in der Quantenphysik, Zeitmessung mit kohärenten Ensembles, Atomuhren mit gefangenen Teilchen, sowie optische Frequenzstandards.

3. Studentenseminare:

Als Teil der Vorlesung werden von den TeilnehmerInnen der Vorlesung aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich der Quantentechnologie in Form von Kurzvorträgen präsentiert.

Methoden

Interaktive Vorlesung durch Einbinden der Studierenden etwa durch Fragen oder Abstimmungen und durch Studentenvorträge.

Prüfungsmodus

Mündlich

Weitere Informationen

Die Vorlesung wird im "distance learning" Modus über die Videokonferenz Software "Zoom" abgehalten.

Die Vorbesprechung und die erste VO finden am Mittwoch den 7.10.2020 pünktlich um 10.00 statt. Nach Absprache mit den Teilnehmern werden dann auch alle weiteren Termine fixiert.

Alle wichtigen Informationen zur VO, Links zu den Zoom-Meetings, etc. werden über TISS bekanntgegeben. Damit Sie diese Informationen erhalten, ist es wichtig, dass Sie sich schon vor der Vorbesprechung für die VO anmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit wieder möglich.

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

Demonstration des erlernten Wissens in Form eines Kurzvortrags über ein aktuelles Forschungsergebnis im Bereich der Quantentechnologie.

Prüfungen

TagZeitDatumOrtPrüfungsmodusAnmeldefristAnmeldungPrüfung
Mi. - 12.01.2022mündlich22.10.2021 13:00 - 28.10.2021 00:59in TISSAnmeldung für Kurzvortrag

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
31.08.2021 12:00 30.11.2021 12:00 03.03.2022 12:00

Anmeldemodalitäten

Anmeldung ermöglicht Zugriff auf Vorlesungsunterlagen und Seminarthemen.

Curricula

StudienkennzahlSemesterAnm.Bed.Info
066 461 Technische Physik

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

Physik III, Quantenphysik I

Sprache

Englisch