141.905 Strahlenphys.Anw.in Technik u.Medizin
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2021S, SE, 2.0h, 2.0EC
TUWEL

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 2.0
  • ECTS: 2.0
  • Typ: SE Seminar
  • Format der Abhaltung: Distance Learning

Lernergebnisse

Nach positiver Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage:

  • grundlegende Zusammenhänge der Physik der ionisierenden Strahlung zu erfassen
  • ausgewählte Kapitel der Strahlenphysik zu erkennen und beschreiben
  • exemplarisch zu wissen, wo und wozu ionisierende Strahlung eingesetzt wird
  • eine Zusammenfasssung eines der von Expertinnen und Experten vorgestellten Teilbereiche zu erstellen

Inhalt der Lehrveranstaltung

  • Präsentation von Fachgebieten und Methoden durch die AnwenderInnen und WissenschaftlerInnen (z.B.: CERN, BESSY, MA 39, DLR, Uni Wien, ...) 
  • Diskussion neuer Entwicklungen, sowie technisch-physikalischer und medizinischer Folgerungen
  • nicht im SS 2021: Besuch von typischen Einrichtungen und Institutionen (z.B.: AKH Wien, MedAUSTRON, IAEA, AIT, AGES, BEV, SMZ-Ost, KH Hietzing, ...)

Methoden

Vorträge, leider keine Exkursionen im SS 2021

Prüfungsmodus

Schriftlich und Mündlich

Weitere Informationen

Wahlfach: Technische Physik

Beachten Sie beim Verfassen der Ausarbeitung bitte die Richtlinie der TU Wien zum Umgang mit Plagiaten: Leitfaden zum Umgang mit Plagiaten (PDF)

Vortragende Personen

Institut

Leistungsnachweis

ca. 10-15 – seitige Zusammenfassung zu einem selbst gewählten Schwerpunkt des Seminars, anschließend ein Prüfungsgespräch (SS 2021 online)

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
17.02.2021 16:15 08.07.2021 23:59

Anmeldemodalitäten

Via TISS

Curricula

Literatur

Es wird kein Skriptum zur Lehrveranstaltung angeboten.

Vorkenntnisse

nützlich, aber nicht Bedingung: Strahlenphysik

Sprache

Deutsch