141.754 Weltraumdosimetrie
Diese Lehrveranstaltung ist in allen zugeordneten Curricula Teil der STEOP.
Diese Lehrveranstaltung ist in mindestens einem zugeordneten Curriculum Teil der STEOP.

2012S, VO, 1.0h, 1.5EC

Merkmale

  • Semesterwochenstunden: 1.0
  • ECTS: 1.5
  • Typ: VO Vorlesung

Ziele der Lehrveranstaltung

Wirkung der Weltraumstrahlung auf Mensch und Material, bisher verwendete Meßmethoden, grundlegende Kenntnisse des Konzeptes der Mikrodosimetrie (notwendig in Strahlenbiologie), Kenntnisse über Messung und Bewertung der Strahlenwirkung in gemischten Strahlenfeldern.

Inhalt der Lehrveranstaltung

Entwicklung der Weltraumfahrt, galaktische Strahlung, solare Strahlung, schwere geladene Teilchen, kosmische Strahlung, interplanetarisches Magnetfeld, Strahlungsgürtel der Erde. Wechselwirkung der primären Weltraumstrahlung mit Materie, biologische Wirkungen, Strahlenwirkungen auf unbelebte Materie. Messung der Energiedosis im Weltraum, Messung des LET im Weltraum. Mikrodosimetrie. Bisher gemachte Erfahrungen, Abschirmung und Strahlenschutz bei der Weltraumfahrt. Derzeitiger Stand, künftige Entwicklung.

Vortragende

Institut

LVA Termine

TagZeitDatumOrtBeschreibung
Do.12:45 - 13:0008.03.2012Seminarraum AI Vorbesprechung
10:00 - 14:3021.05.2012 - 22.05.2012Seminarraum AI Weltraumdosimetry
Weltraumdosimetrie - Einzeltermine
TagDatumZeitOrtBeschreibung
Do.08.03.201212:45 - 13:00Seminarraum AI Vorbesprechung
Mo.21.05.201210:00 - 14:30Seminarraum AI Weltraumdosimetry
Di.22.05.201210:00 - 14:30Seminarraum AI Weltraumdosimetry

LVA-Anmeldung

Von Bis Abmeldung bis
10.03.2011 14:15

Anmeldemodalitäten:

Seminarraum AI Ort: bei Vorbesprechung

Curricula

Literatur

Ein Skriptum zur Lehrveranstaltung ist erhältlich.

Sprache

Deutsch